präsentiert von WomenWeb.de  
 
Scheidung & Ehevertrag: einvernehmliche Scheidung Forum - Single-Leben, Sexualität, Beziehungen, Diät, Beauty

Mitmachen



Club

Jetzt einloggen

Neuanmeldung





 

Forum  Scheidung & Ehevertrag

Seite 1 von 1
kati77
vom 13.10.2006 14:34, 2735 Visits
Diesen Beitrag merken Merken
alle Beiträge
weiterempfehlen empfehlen
Druckansicht drucken

Beitrag einvernehmliche Scheidung

Hallo zusammen,
mein Mann und ich haben uns getrennt und wollen uns jetzt scheiden lassen. Da wir uns in allen Dingen einig sind wollen wir es natürlich so günstig wie möglich hinter uns bringen. Hat jemand Tips für uns wie wir das am besten hinbekommen??Danke schonmal.
Gruß
Kati
 
Antwort verfassen antwort verfassen
 
Antworten sortieren nach Datum   Sortieren nach Datum ASC Sortieren nach Datum DESC
guterwolf  
vom 24.01.2010 17:33
Antworten Antworten
 
  wenn du ihn nicht mehr willst , musst du halt gehen
 
hasenfratz  
vom 24.10.2007 23:18
Antworten Antworten

Einvernehmliche Scheidung

  Schon mal an eine Internetscheidung gedacht ? Einer reicht die Scheidung ein und dann geht alles seinen Weg. Vorteil ist der das nur einer einen Anwalt hat. Einfach mal bei google eingeben.
 
alteschachtell  
vom 10.03.2007 22:05
Antworten Antworten
 
  vor 6 jahren haben mein mann und ich uns getrenn, zumindest die erse zeit war es eine einseitige trennung. damit unsere 3 jungs nicht leiden mußten haben wir alles im vorraus geregelt und auch schriftlich niedergelegt. alles hatten wir berücksichtig, also eine einvernehmliche Scheidung. Doch es kommt immer anders als man denk. Vor Gericht mußte jeder von uns einen Anwalt haben und wir durften keinen gemeinsam haben. Die Richterin klärte uns auf das dies nur in bestimten Ländern akzeptiert werden würde aber nicht in Deutschland. Auch die Aussage vom rechtsanwalt war eindeutig. Wenn ein rechstanwalt eine partei vertritt so darf er nicht die Gegenpartei auch noch vertreten. Ja Deutschland und deine Gesetze ..warum einfach wenn es auch komplizierter geht....

Dank Prozeßkostenbeihilfe blieb das Ganze ohne Finanzieller Ruin
 
subehe  
vom 18.10.2006 11:19
Antworten Antworten

Mediator

  Hallo, sucht euch zusammen einen Anwalt, der auch eine Es gibt auch die Möglichkeit im Internet die Scheidung zu beantragen. Ist meines Wissens auch günstiger. Weiß es aber nicht so genau. Sinnvoll ist es dann bei einem Notar eine Vereinbarung zu treffen. Dies ist auf jedenfall günstiger, als beim Anwalt.
Einen Anwalt braucht ihr aber auf jeden Fall. Denn nur mit Anwalt kann die Scheidung bei Gericht eingereicht werden. Das kann auch kein Rechtshilfevertreter machen, wie dies in anderen Dingen möglich ist.
Schön, wenn ihr euch einig seid. Kann euch nur wünschen, daß es dabei bleibt. Raten würd ich euch zum Mediator, da in mehreren persönlichen Gesprächen dann alles geklärt werden kann. Manchmal übersieht man auch Dinge, die wichtig sind. Der Mediator weiß in der Regel was alles dazugehört.
Viel Glück
 
kati77  
vom 17.10.2006 12:26
Antworten Antworten
 
  Hey Mausfee...
danke für Deine Antwort. Das mit dem Anwalt teilen habe ich auch schon gehört. Ich denke mal ich werde mir einfach einen Termin geben lassen und dann werden wir uns mal anhören was er zu sagen hat.

Tja, bei meinem (Bald)Ex Mann und mir ist es so das wir uns mit der Zeit wohl einfach auseinandergelebt haben. Wir waren fast 13 Jahre zusammen. 1 Jahr davon verheiratet. Tja, ist schade aber so ist es nunmal. Ich bin aber echt froh das wir uns nicht total zerstritten haben. Wir haben mittlerweile beide neue Partner und verstehen uns immer noch super.

Ich wünsch Dir viel Glück bei Deiner Scheidung.

Liebe Grüße
Katja
 
 
mausfee     Antwort vom 23.10.2006 16:41
:  danke dir.....mal schauen, wann es endlich soweit ist.....lieben gruß Yvo
 
mausfee  
vom 15.10.2006 16:25
Antworten Antworten
 
  Hallo, das hört man sehr selten, das Paare sich nach der Trennung vollkommen einig sind.
Dann würde ich euch raten, nur einen Anwalt zu nehmen, und diese Kosten dann zu teilen.
Ich weiß gar nicht, ob es dann auch ohne einen Anwalt gehen würde, dann nur die Scheidung vor dem Richter.
Könnte aber mal bei meinem Anwalt nachfragen, bei mir geht die Scheidung leider nur mit zwei Anwälten und mit großem Rosenkrieg.
Wünsch dir alles Gute.
gruß mausfee
 
 
weiterempfehlen  empfehlen
Antwort verfassen antwort verfassen
Druckansicht drucken  
powered by Hypedby GmbH
Hilfe



 
 

Die Online Community für Frauen mit vielen Foren, Blogs und Gewinnspielen, finden Sie neue Freunde.