Matschhose in die Stiefel ode..." />
 
präsentiert von WomenWeb.de  
 
Kinder & Erziehung: Kurze Frage (Kinderbekleidung/Schuhe) Forum - Single-Leben, Sexualität, Beziehungen, Diät, Beauty

Mitmachen



Club

Jetzt einloggen

Neuanmeldung





 

Forum  Kinder & Erziehung

Seite 1 von 1
LustigeTube
vom 06.04.2019 11:50, 678 Visits
Diesen Beitrag merken Merken
alle Beiträge
weiterempfehlen empfehlen
Druckansicht drucken

Beitrag Kurze Frage (Kinderbekleidung/Schuhe)

Ihr könnt einen "Streit" zwischen mir und meiner Freundin lösen, BITTE! :)Matschhose in die Stiefel oder nur drüber ziehen??Die Frage stellt sich, weil es Stiefel gibt, die keinen Absatz haben und das Gummi direkt auf dem Asphalt scheuert und kaputtgeht. Außerdem können die Kinder nicht sehen wie weit sie mit ihren Stiefeln in die Pfütze gehen können.Wir machen bei unseren Kindern die Hosen-Bein-Gummis meistens unter den Füßen fest und stecken in die Gummistiefel. Meine Freundin versteht das nicht, daß die Gummis das sonst anders nicht aushalten können.Wie macht Ihr das? Vielleicht mal Situationsbedingt? Und wenn ja, wann, wie?
 
Antwort verfassen antwort verfassen
 
Antworten sortieren nach Datum   Sortieren nach Datum ASC Sortieren nach Datum DESC
LustigeTube  
vom 06.04.2019 23:02
Antworten Antworten
 
  Mir wäre es  fast egal, aber für meine Bekannte ist das scheinbar ein Problem, weil Geld für Paar Hosen draufgehen, wenn die Bändchen reißen.Sie brachte ihre Tochter hier zu uns auf den Hof und jetzt läuft sie den ganzen Tag in diesen Klamotten, und weil ein Teil des Hofes mit Pflastersteinen ausgelegt ist, sind die Bändchen durch-gescheuert.Ich sagte ihr, daß ihre Tochter hier die Hose lieber in die Stiefel stecken soll, aber sie findet das wiederum tragisch. Unsere Jungs ziehen das Mädchen auf und weil ihre Gummistiefel niedriger sind, als die von unseren Jungs, überreden sie, das Mädchen durch tiefe Pfützen zu laufen.Groooooßeeeee Tragödie, weil die Mama auch unsere Gummistiefel ablehnt die wir für ihre Tochter angeboten haben. Das sei unhygienisch, sagte sie. Aber klar, wenn am Misthaufen dreckige Brühe rein läuft ist auch nicht hygienisch. 
 
 
algonkin     Antwort vom 08.04.2019 02:08
:  Naja ich würde ja auch eher durch Mist laufen, als fremde Schuhe anzuziehen, Dreck kriegt man eher ab als Pilz. Aber bei Kindern ist das doch normalerweise egal. Die soll mal ihre eigene Phobie nicht auf ihre Kinder transferieren.
Zumal man den Dreck doch nicht aus den Gummistiefeln kriegt, wenn er einmal drin ist. Egal.
Nicht konfrontieren, sondern ablenken/Lösungen finden:

Vielleicht das Gummi von den Hosen reparieren? DUCT-Tape an die Hose/unter die Schuhe, das hält ne Weile, bevor es durchgelatscht ist und dann ist die Kleine natürlich mit den wasserdichten Hosen die Beste, weil ihre Gummistiefel quasi die gesamten Beine hochgehen, da können dann Deine Jungs aufpassen, dass sie sie nicht in die tiefen Stellen lockt.
Und wenn das Tape nach einer Stunde locker wird, einfach neu kleben, 60cm Tape kosten ja nicht die Welt, billiger als ne neue Hose ist das allemal.
Evtl sogar prophylaktisch kleben, bevor das originale Gummiband durch ist.
 
Algonkin  
vom 06.04.2019 16:49
Antworten Antworten
 
  Ihr habt ja Sorgen :)Wichtig ist, dass die Kinder sehen, wie weit sie in die Pfütze können. Aber eine Welle und die  Vorausberechnung ist dann leider hinfällig. Aber so ist es halt.Insofern Matschhose lieber in die Stiefel, aber wenn die Brühe trotzdem reinläuft nicht allzu sauer sein, nur halt direkt nach Hause. Ist Strafe genug. Mit etwas Glück hält die aufgebauschte Hose in den Stiefel auch noch das Gröbste draussen, Gummistiefel die nicht eng anliegen laden das Wasser geradezu ein!
 
 
weiterempfehlen  empfehlen
Antwort verfassen antwort verfassen
Druckansicht drucken  
powered by Hypedby GmbH
Hilfe



 
 

Die Online Community für Frauen mit vielen Foren, Blogs und Gewinnspielen, finden Sie neue Freunde.