präsentiert von WomenWeb.de  
 
Beauty: Creme gegen trockene Haut Forum - Single-Leben, Sexualität, Beziehungen, Diät, Beauty

Mitmachen



Club

Jetzt einloggen

Neuanmeldung





 

Forum  Beauty

Seite 1 von 2
Pfingstrose123
vom 18.01.2018 23:07, 4375 Visits
Diesen Beitrag merken Merken
alle Beiträge
weiterempfehlen empfehlen
Druckansicht drucken

Beitrag Creme gegen trockene Haut

Hallo zusammen, ich habe seit ein paar Tagen viele Flecken mit rauer Haut im Gesicht, das sieht leider echt nicht schön aus (es juckt aber nicht). Habt ihr da irgendwelche Geheimtipps? Irgendeine Creme vielleicht, die möglichst schnell hilft? Danke euch!
 
Antwort verfassen antwort verfassen
weiter >>
Antworten sortieren nach Datum   Sortieren nach Datum ASC Sortieren nach Datum DESC
Maria790  
vom 24.07.2019 16:46
Antworten Antworten
 
  Ich würde den Hautarzt aufsuchen, ich hatte das früher auch mal. Hab ziemlich viel ausprobiert, aber im Endeffekt lag es wohl an zu viel Pflege. Jetzt bestelle ich noch fix eine neue Jagdhose bei https://icefox.biz.
 
muellersteffani  
vom 17.07.2019 17:44
Antworten Antworten
 
  Als ich die Luxus Chalets Südtirol besucht habe, hab ich mich auch immer gut eingecremt, damit meine Haut bei den kalten Temperaturen nicht so trocken wird!www.chalets-edelweiss.it
 
Eva91  
vom 22.10.2018 19:11
Antworten Antworten
 
  also aloe vera hilft gegen viele Dinge einfach mal ausprobieren und ein Peeling natürlich auch. LG aus Hotel Rosengarten Südtirol (https://www.hotelrosengarten.it/)
 
 
Jukayy     Antwort vom 09.04.2019 10:40
:  Ich bin auch Eva91s Meinung! Aloe Vera finde ich super! Im Winter vor allem muss die Haut noch intensiver gepflegt werden, weil sie ja aufgrund des ganzen Heizens und Co. extrem gereizt wird :(. Ich würde aber generell auf naturkosmetische Produkte zurückgreifen, https://www.tobs-beauty.com/collections/sanfte-pflege-fuer-empfindliche-haut . Ich habe selber eine etwas empfindliche Haut und greife immer darauf zurück. :) Ich denke, dass es wie bei Bio-Lebensmitteln ist, äußerlich sollte man auch nur Bio-Produkte an uns ranlassen. Ich bin mir sicher, dass es auf Dauer helfen wird. :) Liebe Grüße an alle. Jukayy
 
Pfingstrose123  
vom 18.10.2018 22:35
Antworten Antworten
 
  Ich glaube auch,dass man aber nicht zu viel draufschmieren sollte, dann kann es teilweise eher noch schlimmer werden. Ich finde Bepanthen auch immer ganz gut, aber das mit dem selbst gemachten Olivenöl-Peeling klingt auch ganz gut. Wenn man was selbst macht, weiß man halt auch, was drin ist und kann sichergehen, dass keine blöde Chemie drin ist.
 
lilawolke  
vom 18.10.2018 16:54
Antworten Antworten
 
  Generell ist es mal wichtig, die Ursache hierfür herauszufinden. Hört sich nämlich nicht so gut an.... Ich hatte auch mal Probleme mit trockener Haut - habe mir dann aus der Apotheke eine Creme zusammenmischen lassen - die war echt top. Frag mal vielleicht beim Apotheker nach, wenn du deswegen nicht gleich zum Arzt laufen willst. ;) (Was jedoch nicht verkehrt wäre wenn es die nächsten Tage so bleibt mit deiner Haut!) Liebe Grüße. 
 
MilaP  
vom 12.10.2018 13:43
Antworten Antworten
 
  Scheint auf jeden Fall so als fehle es Deiner Haut an Feuchtigkeit. Solltest Dir auf jeden Fall eine gute feuchtigkeitsspendende Tagescreme zulegen, kuck mal hier https://www.beaute24.de/c/gesichtspflege/ - die haben da ein paar wirklich gute, insbesondere die Cremes von Auriege sind super und können schnell helfen. Nehme ich selber auch. lg
 
Pingu_Ina  
vom 08.08.2018 12:21
Antworten Antworten

Aloe Vera Gel, danach normale Tagescreme

 
 
freudentanz  
vom 31.07.2018 19:33
Antworten Antworten

...

  ja, ab und zu hilft dabei auch ein peeling. allerdings darf man es damit auch nicht
übertreiben. Also am besten wäre es, so 1-2mal pro Woche eines zu machen. Und
zusätzlich eine Creme aus der Apotheke. Oder vielleicht eine selbstgemachte? Im Internet
gibt es dazu einige Rezepte!
 
badgal  
vom 30.04.2018 17:15
Antworten Antworten
 
  Ich würde es einmal mit einem Peeling aus Olivenöl und groben Salz, wie Meeressalz probieren. Es kann sein, dass das deiner Haut gerade am meisten fehlt. Es ist eigentlich ganz einfach anzumischen. Dazu musst du nur zwei Esslöffel Salz und 1 Esslöffel Oliveöl miteinander vermengen. Damit reibst du dir dann das Gesicht ein und schwämmst es dann mit lauwarmen Wasser wieder ab. Wenn du möchtest, kannst du das Ganze auch gerne einwirken lassen.Ich persönlich finde dieses selbstgemachte Peeling super für raue Stellen. Ich selbst benutze es auch gerne für meine Ellbogen oder andere Stellen am Körper, die gerade etwas "mehr" vertragen können.
 
kokosbluete  
vom 21.04.2018 08:11
Antworten Antworten
 
  Wenn die Haut wirklich sehr trocken ist (das habe ich auch immer im Übergang von Winter zu Frühling und von Herbst zu Winter) finde ich Gesichtsöle nicht schlecht. Man kann sie sich ins Gesicht einmassieren oder aber weniger nehmen und mit klassischer Hautcreme vermischen. Die Öle gibt es mittlerweile in Drogerien von verschiedenen Marken, ich benutze das von Lavera. Hilft aber auch erst nach ein paar Tagen, von heute auf morgen leider nicht.
 
 
weiterempfehlen  empfehlen
Antwort verfassen antwort verfassen
Druckansicht drucken weiter >>
powered by Hypedby GmbH
Hilfe



 
 

Die Online Community für Frauen mit vielen Foren, Blogs und Gewinnspielen, finden Sie neue Freunde.