präsentiert von WomenWeb.de  
 
Kündigung: Rückzahlung Kaution Forum - Single-Leben, Sexualität, Beziehungen, Diät, Beauty

Mitmachen



Club

Jetzt einloggen

Neuanmeldung





 

Forum  Kündigung

Seite 1 von 1
Fortuna95
vom 22.09.2015 10:36, 4640 Visits
Diesen Beitrag merken Merken
alle Beiträge
weiterempfehlen empfehlen
Druckansicht drucken

Beitrag Rückzahlung Kaution

Hallo zusammen,

ich warte seit ca. 1,5 Jahren auf die Rückzahlung meiner Kaution von meinem ehemaligen Vermieter. Der zögert diese immer wieder unter fadenscheinigen Begründungen hinaus. Ich habe zwar einen Rechtsanwalt eingeschaltet, aber mehrere Gütetermine wurden verschoben.
Es handelt sich um einen Betrag um ca. 800,00 Euro, der für mich in meiner derzeitigen wirtschaftlichen Situation sehr wichtig ist. Kennen Sie irgendwelche Möglichkeiten, wie dieses Verfahren beschleunigt werden kann, damit es endlich zu einem Abschluss kommt?

Danke im Voraus für die Antworten!

 
Antwort verfassen antwort verfassen
 
Antworten sortieren nach Datum   Sortieren nach Datum ASC Sortieren nach Datum DESC
Hausbiene  
vom 04.04.2016 04:16
Antworten Antworten
 
  Was ist das denn für ein Anwalt der solange nichts unternimmt? Ich würde zweimal mahnen und dann einen Mahnbescheid schicken, wenn der Vermieter dann nicht reagiert geht das vor Gericht. 
 
FriederG  
vom 21.12.2015 15:45
Antworten Antworten

Kaution

  Hallo,

also wie Ikarus59 und ottojunkers schon geschrieben haben klingt das ganze wirklich sehr skurril. Das kann
ja wohl nicht so lange dauern und wenn der Anwalt hier als ultima ratio auch nichts bewegt, dann kriegt man
da ja seine Zweifel. Hast du denn dem Vermieter eine Frist gesetzt und ihn zur Rückzahlung schriftlich
aufgefordert? Da ist außerdem Dokumentation ganz wichtig: "Aus Gründen der Nachweisbarkeit sollte die
Rückzahlungsaufforderung an den Vermieter in jedem Fall schriftlich und möglichst als Einschreiben mit
Rückschein erfolgen! " http://www.financescout24.de/wissen/ratgeber/mietkautionskonto
Aber das müsste Dir ja eigentlich dein Anwalt erklärt haben. Ansonsten Mieterschutzbund kann auch nie
schaden.

VG
 
edel_zicke  
vom 12.10.2015 12:41
Antworten Antworten

  Damit etwas Tempo in die Sache kommt, solltest du den Mieterverein einschalten.
 
ikarus59  
vom 01.10.2015 09:44
Antworten Antworten

Rückzahlung der Kaution

  Hallo,

es kann nicht sein dass Du 1,5 Jahre auf die Rückzahlung der Kaution wartest. der Vermietr ist verpflichtet diese mit Zinsen nach Auszug Dir auszuzahlen. Hier kann er aber ev. Renovierungskosten von der Kaution abziehen.
Mfg Ikraus59
 
 
fortuna95     Antwort vom 01.10.2015 10:24
Danke für die Rückmeldung!:  Hallo IKraus,

danke für deinen Beitrag! Ich bin einfach nur überrascht darüber, wie lange sich so ein Verfahren hinziehen kann. Nun bin ich leider ein juristischer Laie und sehe auch keine Möglichkeit, wie ich das von meiner Seite aus beschleunigen könnte.

Alles Gute!
 
ottojunkers  
vom 22.09.2015 16:41
Antworten Antworten

Wenn dein Rechtsanwalt nicht in der Lage

  ist, die Angelegenheit in deinem Sinne zu beenden, zumal ja schon ein Gericht involviert ist, dann frage ich mich ganz ernsthaft, was ein Forum ausrichten soll. Wenn du hier bedauert werden willst, musst du das sagen, aber helfen wird es nicht.
 
 
weiterempfehlen  empfehlen
Antwort verfassen antwort verfassen
Druckansicht drucken  
powered by Hypedby GmbH
Hilfe



 
 

Die Online Community für Frauen mit vielen Foren, Blogs und Gewinnspielen, finden Sie neue Freunde.