präsentiert von WomenWeb.de  
 
Ernährung: gesundes fast food? Forum - Single-Leben, Sexualität, Beziehungen, Diät, Beauty

Mitmachen



Club

Jetzt einloggen

Neuanmeldung





 

Forum  Ernährung

Seite 1 von 2
hera_olymp
vom 01.05.2014 21:45, 9131 Visits
Diesen Beitrag merken Merken
alle Beiträge
weiterempfehlen empfehlen
Druckansicht drucken

Beitrag gesundes fast food?

Gesundes fast food - wo findet man so etwas? gibt es irgendwelche Restaurantketten oder sonstiges in der Art, die frisch zubereitetes, gutes fast food anbieten? Oder wo kauft ihr euch so Snacks oder was größeres zum Essen wenn ihr unterwegs seid?Freue mich auf Antworten :) 
 
Antwort verfassen antwort verfassen
weiter >>
Antworten sortieren nach Datum   Sortieren nach Datum ASC Sortieren nach Datum DESC
silvia8  
vom 13.07.2019 16:47
Antworten Antworten
 
  Gesundes Fast Food: ein Apfel, eine Karotte zB, alles mögliche an Obst und Gemüse. Ist ja auch "schnelles Essen" und gesünder wird man sich wohl nicht ernähren können, denke ich mal. Wenn ich keine Karottenallergie hätte, würde ich sie auch täglich zwischendurch essen. Bezüglich den anderen "Fast Food" ala Burger und so. Da muss man sich einfach lokal umschauen, was es so gutes gibt. p { margin-bottom: 0.25cm; direction: ltr; color: rgb(0, 0, 10); line-height: 120%; text-align: left; background: transparent none repeat scroll 0% 0%; }p.western { font-family: "Times", serif; font-size: 12pt; }p.cjk { font-family: "Times New Roman"; font-size: 12pt; }p.ctl { font-family: "Times New Roman"; font-size: 12pt; }a:visited { color: rgb(128, 0, 128); text-decoration: underline; }a:link { color: rgb(0, 0, 255); text-decoration: underline; }
 
silvia8  
vom 13.07.2019 16:46
Antworten Antworten
 
  Gesundes Fast Food: ein Apfel, eine Karotte zB, alles mögliche an Obst und Gemüse. Ist ja auch "schnelles Essen" und gesünder wird man  sich wohl nicht ernähren können, denke ich mal. Wenn ich keine Karottenallergie hätte, würde ich sie auch täglich zwischendurch essen. Bezüglich den anderen "Fast Food" ala Burger und so. Da muss man sich einfach lokal umschauen, was es so gutes gibt.
 
Amelie123  
vom 30.04.2018 13:34
Antworten Antworten
 
  Ich lasse mir kalorienarmes Mittagessen liefern und war bisher immer zufrieden. Geht auch auf die Arbeit ;) http://www.meyer-menue.de/
 
kokosbluete  
vom 21.04.2018 07:13
Antworten Antworten
 
  Laut Galileo ist Sushi das gesündeste Fastfood (zumindest unter jenen, die untersucht wurden). Da jetzt aber viele hippe vegane Restaurants, Smoothie Bars und Co. aus dem Boden schießen, sollte es ja eigentlich kein Problem mehr sein, unterwegs was Gesundes zu essen zu finden. Wenn man das nötige Kleingeld hat, natürlich.
 
Pfingstrose123  
vom 11.02.2018 23:26
Antworten Antworten
 
  Also ich muss ja zugeben, dass ich finde „gesund“ und „fast food ist schon ein Widerspruch an sich :-D Ich hab eigentlich immer was von Zuhause mitgenommen, aber wenn man unterwegs ist hat man ja auch nicht die Gelegenheit, das Essen aufzuwärmen und nur Brotzeit ist dann auch irgendwie langweilig. Aber immer mehr Supermärkte haben auch so Frische-Regale mit frischen Salaten und so, das finde ich ganz gut, ist aber eben auch kalt. In größeren Städten gibt es aber auch immer mehr solche Food-Trucks, oder eben Take-Away das ist auch nicht sonderlich teuer und es gibt da ja auch gesundes Essen. 
 
 
Zwysel     Antwort vom 14.02.2018 13:34
:  Und wo ist jetzt der Unterschied zwischen dem Burger von Fast Foot lokal und dem Burger des Food Trucks? Ist ja wohl dann das gleiche wenn wir mal nicht davon reden welcher jetzt die bessere Qualität hat. Wenn man alles mit Maß und Ziel isst dann kann man auch mal zu Fast Food greifen. Man muss sich halt bewusst sein, dass es eine Ausnahme ist und man es nicht täglich so machen soll.
 
Claudifee1  
vom 28.01.2018 22:11
Antworten Antworten
 
  Ein Tipp für dich, nicht für unterwegs, aber sonst, könnte Essen auf Rädern sein. Ich lasse mir zum Beispiel auch regelmäßig Essen zur Arbeit liefern, das zu meiner Diät passt :) Das klappt sehr gut. www.meyer-menue.de 
 
nmorgen  
vom 16.08.2017 11:52
Antworten Antworten
 
  Ich lasse mir gerne vom Lieferdienst Hannover https://www.meyer-menue.de/ Gerichte liefern, da sie ohne Zusatzstoffe wie Geschmacksverstärker arbeiten.
 
sambi  
vom 15.05.2014 19:37
Antworten Antworten
 
  Auch Unterhaltungen über ein Franchise-System können interessant sein.  Oder überlegt ein Freund deines Mannes eine Filiale zu eröffnen? 
 
 
hera_olymp     Antwort vom 28.05.2014 12:27
:  sorry für meine verspätete Antwort! Haha ja stimmt, über sowas kann man sich ausgiebig unterhalten :-D nein, er überlegt nicht selbst eine Subway Filiale zu eröffnen, sie haben lediglich darüber gesprochen dass irgendein Bekannter von ihnen dort jetzt einsteigen will und dann haben sie gemeinsam stundenlang die Pros und Kontras diskutiert. :-D soweit ich das mitbekommen habe sind sie aber zu dem Entschluss gekommen dass es sicher mehr Vor- als Nachteile gibt, wenn man sich mit dem was man tut gut auskennt und weiß worauf man sich einlässt, und dass sich Subway da als guter Partner eignet. Jetzt war ich übrigens immer noch nicht dort essen, hach. Das muss ich ändern.
 
hera_olymp  
vom 12.05.2014 18:27
Antworten Antworten
 
  Ich habe in der Früh meistens zu viel Stress um mir noch selbst Brötchen oder sonstiges zu belegen, also habe ich außer einen Apfel oder einer Banane meist nichts dabei. Mit Joghurt und Müsli ist mir in meiner Tasche einmal ein Malheur passiert, seither meide ich das eher  ich war noch nie bei Subway essen, ich weiß gar nicht wo in meiner Nähe der nächste ist. Ich kenne das eigentlich hauptsächlich von Gesprächen von Freunden meines Mannes, die sich über deren Franchising System unterhalten haben... Aber vielleicht schaue ich mal vorbei, wenn ihr meint, dass die Sandwiches dort lecker und auch mit viel Gemüse sind  
 
JaniceJ  
vom 12.05.2014 13:43
Antworten Antworten
 
  Also ich nehme auch sehr oft etwas von zuhause mit, trotz dem zusätzlichen Gewicht . Aml liebsten hab ich da Joghurt mit frischen Früchten oder belegte Brötchen, die nehmen einem zumindest den schnellen Hunger. Bezüglich gesundes Fastfood würde mir auf die Schnelle auch mal Subway einfallen, da die in den Sandwiches ja viel Gemüse dabei haben und man kann variieren, das finde ich auch gut. Ansonsten is sicher Chinesich noch etwas gesünder als das restliche Fastfood. Wo gehst du denn immer so hin?
 
 
weiterempfehlen  empfehlen
Antwort verfassen antwort verfassen
Druckansicht drucken weiter >>
powered by Hypedby GmbH
Hilfe



 
 

Die Online Community für Frauen mit vielen Foren, Blogs und Gewinnspielen, finden Sie neue Freunde.