präsentiert von WomenWeb.de  
 
Scheidung & Ehevertrag: Warum? Forum - Single-Leben, Sexualität, Beziehungen, Diät, Beauty

Mitmachen



Club

Jetzt einloggen

Neuanmeldung





 

Forum  Scheidung & Ehevertrag

Seite 1 von 1
daumenschraube
vom 12.04.2011 10:29, 2183 Visits
Diesen Beitrag merken Merken
alle Beiträge
weiterempfehlen empfehlen
Druckansicht drucken

Beitrag Warum?

Warum sich erst verehelichen, um sich dann wieder scheiden zu lassen?
Warum lässt man sich nicht besser Jahre lang Zeit dafür?
Ringe kann man sich auch so schenken.
Man kann seinen Partner auch so, nach gewisse Zeit "seine Frau" bzw. "seinen Mann" nennen.

Warum sich das alles antun?, die damit verbundenen Schmerzen, die am Ende, für mindestens Einen von Beiden, extremst belastbar sind.
Von den Kindern will ich nichts schreiben, denn es wirkt wie ein Armutszeugnis, nur wegen des Kindes Willen zu heiraten...das sollte wahrlich kein Grund sein.
 
Antwort verfassen antwort verfassen
 
Antworten sortieren nach Datum   Sortieren nach Datum ASC Sortieren nach Datum DESC
yellow7  
vom 29.08.2013 10:53
Antworten Antworten

Hallo

  Man kann nach zwei Wochen Beziehung heiraten und Lebenlang zusammen bleiben. Genauso kann man nach 10 Jahren Beziehung heiraten und sich nach zwei Monaten Eheleben scheiden lassen. Das Leben kann man nicht voraus planen. Leider wird heutzutage die Ehe nicht mehr so "ernst" genommen...
 
raupenimmersatt  
vom 27.03.2013 15:56
Antworten Antworten

Heirat

  Ja, ja, wie hat es Sarah Engels so schön gesagt: Ich will Pietro jetzt heiraten, nun auch das Gefühl haben, dass ihn mir jetzt keine mehr wegnehmen kann. Na dann...
Und außerdem wurden ihnen die Trauringe von Dieter Bohlen geschenkt. Wer kann dazu schon nein sagen...
Wir sind heute glücklich und was interessiert uns das Geschwätz von morgen...


 
ELDoctor  
vom 26.02.2013 21:31
Antworten Antworten

blödsinn

  warum erst essen und danach wieder alles rausbratzen? heiraten hat abgesehen von den emotionalen gedanken auch noch ein besonderes gefühl der verbundenheit. heiraten ist ein abschnitt eines lebens, wie der erste schultag, die erste freundin im bett und noch vieles mehr. heirat ist die aussage an dritte, JA wir sind "eins". heirat ist das schönste was eine beziehung zu bieten hat. heirat ist wunderbar. heiraten ist so schön, dass ich es gleich zweimal gemacht habe.......

also merkst was??? probiers aus, dann weisst es!!!!!!

 
Tonalite  
vom 19.02.2013 10:08
Antworten Antworten

du hast Recht

  du hast Recht. Männer verehelichen sich ganz schnell, ohne Liebe. Ich hab auch mehr wegen meiner Mutter das gemacht. Jetzt kommt die Scheidung. Aber es kommt auch nicht ohne Gründe... ich denke, es sind die Männer in unseren Zeiten.
 
guterwolf  
vom 08.10.2012 17:10
Antworten Antworten

mann

  lässt sich ja auch nicht einfach grundlos oder mit schwacher Begründung scheiden
 
susi86h  
vom 07.10.2012 08:14
Antworten Antworten

Ehe muss nicht immer schlecht sein

  Es ist auch ein zeichen von Liebe wen jemand um deine Hand hält. Beziehungsstress und den Schmerz wen es aus ist, ist auch ohne Ehe sehr belastbar für denjenigen der den anderen noch liebt.
Heiraten weil man ein Kind bekommt finde ich auch nicht besonders gut weil es sollte ja aus liebe sein. Manche Paare haben auch jahrelang gewartet und sich dan trotzdem scheiden lassen, ich denke es kommt nicht auf die dauer an sondern ob derjenige wirklich zu dir passt egal in welcher Lebenssituation.
 
 
tonalite     Antwort vom 19.02.2013 10:10
genau:  genau! wenn Eheh wegen eines Kindes passiert, dann oft gibt es keine Liebe. Kein Vertrauen und alles scheitert.
 
kopf  
vom 14.04.2011 10:30
Antworten Antworten
 
  selbstredend: verlustängste, minderwertigkeitskomplexe, gesellschaftszwang, wirtschaftliche anpassung, usw.

die wohl häufigsten gründe, für eine eheschließung
 
 
weiterempfehlen  empfehlen
Antwort verfassen antwort verfassen
Druckansicht drucken  
powered by Hypedby GmbH
Hilfe



 
 

Die Online Community für Frauen mit vielen Foren, Blogs und Gewinnspielen, finden Sie neue Freunde.