präsentiert von WomenWeb.de  
 
Küchengeräte: vakuumgerät Forum - Single-Leben, Sexualität, Beziehungen, Diät, Beauty

Mitmachen



Club

Jetzt einloggen

Neuanmeldung





 

Forum  Küchengeräte

Seite 1 von 1
rimi3322
vom 09.06.2010 19:54, 2152 Visits
Diesen Beitrag merken Merken
alle Beiträge
weiterempfehlen empfehlen
Druckansicht drucken

Beitrag vakuumgerät

Hallo,
ich möchte mir ein Vakuumiergrät kaufen und möchte mich informieren welches Gerät für mich in Frage kommt.
Es sollte Wurst, Käse aber auch mariniertes einschweißen können. Welche Preise sind denn da so zu erwarten?
 
Antwort verfassen antwort verfassen
 
Antworten sortieren nach Datum   Sortieren nach Datum ASC Sortieren nach Datum DESC
jm122  
vom 31.03.2012 18:32
Antworten Antworten

Vacuumsaver

  Hallo
Ich habe lange gesucht nach vacum behälter.Keine wüste welsche hersteler ist gut.
dann bin ich bei innshop.de auf Vacuumsaver gestosen und habe erst von vacuumsaver "flavia" plastikbehältern gekauft. Und ich bin sehr damit zufrieden. ich habe mit einem apfel ausprobiert wie lange er frisch bleeibt und tatsächlich er blieb ca.2 wochen lang im behälter knackig und frisch. jetz halte ich nur in flavia behältern unsere produkten (käse,wurst,u.s.w.). Für kaffee habe ich dann "colopots" gekauft (auch bei innshop.de) und bin sehr begeistert sowol vom design als auch von der qualität der produkten. sind wirklich nur empfehlenswert!!!
 
cosina  
vom 30.01.2011 01:15
Antworten Antworten
 
  Da gibt es auch ein kleines handliches Vakuumiergerät, das ist meiner Meinung nach sehr praktisch. Ich habe das schon einige Zeit und benötige neue Beutel. Leider weiß ich nicht wo ich die bekommen kann. Vielleicht weiß es hier jemand.
 
Ross  
vom 10.06.2010 18:42
Antworten Antworten

ich benutze das V300 Premium

  Hallo, ich bin Selbstvermarkter und fahre viel auf Märkte, bei mir kommt ein Vakuumgerät täglich zum Einsatz & ich benutze das la.va V300 Premium mit 2 facher Verschweißung; vor gut 4 Jahren habe ich es im Werk am Bodensee abgeholt; gekostet hat es damals um die 400 Euros; gibt aber auch günstigere Modelle bei denen. Auch im Haushalt nehmen wir es oft her, gerade auch wenn Gäste zu Besuch waren und viel Essen übrig bleibt. Wenn Du es nur im Haushalt einsetzt würde auch das V.100 reichen, hat halt keine Automatik. Den Unterdruck kannst Du einstellen, was bei empfindlichen Produkten gut ist - wie Brot oder Gemüse bzw. mariniertem, sonst zieht es die Flüssigkeit zu schnell nach oben, wobei ich bei Mariniertem immer einen zusätzlichen Innenbeutel nehme und den nur umschlage - oder Du vakuumierst im behälter, das machen wir beim Grillfleisch im Sommer - da passt ordentlich was rein und die verschwendest keine Tüte.

Du kannst beim la.va gerippte Beutel nehmen (wie Wolfgang gemeint hat) oder aber alternativ auch glatte Vakuumbeutel die aber mind. 120µ dick sein müssen, also billige Gefrierbeutel gehen da nicht; die lassen sich zwar absaugen ziehen aber dann wieder Luft grüsse vom ross aus Essingen
 
Wurster  
vom 10.06.2010 15:26
Antworten Antworten

Betr. vakuumiergeräte

  Hallo Rimi3322,
kommt darauf an, wie oft Du das gerät benötigst. Habe eines gekauft, wo man einen bestimmten Folienschlauch ( gerippt) benötigt, hat den Nachteil, dass man eben immer nur eine bestimmte Folie nehmen kann. Preis lag bei ca. 350 € bei Hauser VakuumierHaushaltsgeräte.
Gruß Wolfgang
 
 
weiterempfehlen  empfehlen
Antwort verfassen antwort verfassen
Druckansicht drucken  
powered by Hypedby GmbH
Hilfe



 
 

Die Online Community für Frauen mit vielen Foren, Blogs und Gewinnspielen, finden Sie neue Freunde.