präsentiert von WomenWeb.de  
 
Fragen & Anregungen: denkwuerdiges… Forum - Single-Leben, Sexualität, Beziehungen, Diät, Beauty

Mitmachen



Club

Jetzt einloggen

Neuanmeldung





 

Forum  Fragen & Anregungen

Seite 1 von 1
Eomoebiables
vom 05.03.2009 23:25, 31975 Visits
Diesen Beitrag merken Merken
alle Beiträge
weiterempfehlen empfehlen
Druckansicht drucken

Beitrag denkwuerdiges…


manche schrieen laut auf, denn sie kaemen mit „aber sie koennen doch nichts dafuer“, doch sie koennen etwas dafuer, immer nur die augen geschlossen halten, immer sie erst dann aufmachen, wenn denn mal noch ein rummel wo sich tut, wenn es an den schaufenstern vorbei geht, wenn durch die heile ladenwelt gegockelt und gegackert wird, uff, hoert ihr euch auch hin und wieder selbst zu, bzw. lest ihr euch, das ist doch tuetensuppenbruehe, derweil sich die huehner- oder gockelbeine aus den fettaugen hervorstrecken,---doppeluff, ich will mir hier nicht was von dieter b. mit aneignen, na so tief werde ich doch niemals vom niveau her sinken….denn ich bin sehr wohl da dann herr oder erhaben darueber….was geht nur in euch vor, das naechste date, die faszination des gelebten nutzens, abrieb der plateausohlen, winterlustlosigkeit, sommerbeginnlust, sommerendeunlust,...kalte welle, toenungsspuelung, starkstrombetriebene saftpresse, klimatisiertes buegelbrett?

gebt dem dutzendgesicht noch so viel an schminke und lippenstift, es bleibt euer wohlstandsgedunsenes dutzendgesicht, die schminke bedeutet nur wieder palmoele, palmoele bedeuten plantage, plantagen bedeuten raubbau an der natur. geht ihr denn auch mal durch park oder wald, faellt euch da nicht auch etwas auf, nein, die von menschen gemachte natur ist so fade wie denn so vieles von den menschen gemachte zeug!“!!““ ihr tragt eure telefonischen summ- und brumm- und geraeuschminitationen mit euch herum, ihr macht wichtige gesichter, doch was so wichtig sich macht, das kriecht vor der macht, die der staat ueber euch ausuebt, die die welt ueber euch diktiert…jeder mag wo anfangen, nur muss es dann mit ausdauer getan werden, geht gegen die ganzen luegen vor, werft den supermaerkten bspw. ihren ganzen falsch deklarierten waren- = chemiemix auf die boeden, trampelt darauf herum, zerstoerung dieser monotonie, dieses in die gegend gestellte stramme stehen, die viele haut, wo bleibt denn da noch etwas fuer die vorstellung uebrig, wo?

bitte was!““§!““? nun gruenzeug von ueber den wolken, produkte mit nichts als unbekannten inhaltsstoffen, seid ihr denn verbraucher oder verbraucht wer euch nur? ich gehe gegen alles und jeden vor, der oder die denn ihre verstandesmoeglichkeit nicht ausschoepfen will, die denn in ihrer bequemlichkeit sich ohne muehen und noete fein eingerichtet haben, die denn der welt ihre sorgen selbst ueberlassen, die kaum an morgen denken wollen, die alles fuer sich beanspruchen, doch nichts fuer andere uebriglassen wollen, die gerne das tun und dies, doch nicht einen gedanken an die folgen von diesem und jenen sich machen….die pauschale pendelkutsche, gross, brummig, soundchic, schlucken kann sie, ja, die deutschen und ihr suff, brettern kann sie, ja, deutschland und seine heimwerkermaerkte, sounden und chicsen, na sicher, das ja auch, fahre nur vor mit einer wagenlaenge von 4,20 meter und du bist der gerettete fuer diesen rettungslos an dir verlorenen abend….

(die fortsetzung wird sicher noch etwas auf sich warten lassen muessen..)



ach, woher weiss ich nur bereits jetzt schon fast so gut wie sicher was nun dann wieder sich zu antworten hinreissen lassen wird....jene moegen doch einfach besser mal ihre verhalten aendern, erst danach moechten sie dann wieder mal ihre plattitueden von sich geben.

ueber kritik freue ich mich sogar, nur muss sie ja auch dann nicht nur in der reinen anfechtung alles von mir geschriebenen bestehen, denn das kann ja ganz sicher auch schon karl (ede, freddy, hilde, tine, mara,...) aus dem kindergarten, immer fein mit fingerfarbenklecksen alles verschmieren.



 
Antwort verfassen antwort verfassen
 
Antworten sortieren nach Datum   Sortieren nach Datum ASC Sortieren nach Datum DESC
JoergNetherRhin  
vom 06.05.2009 19:10
Antworten Antworten
 
  Du solltest keine "Strings" tragen wenn du das nicht verträgst.

 
Club-Redaktion  
vom 06.05.2009 18:05
Antworten Antworten
 
  mhhhh...ein womenweb philosoph?
 
 
eomoebiables     Antwort vom 29.05.2009 17:32


Noch andere Vergleiche? Noch andere Mutmaßungen? Noch andere Einfälle?


1..................................................2..........................................3........................................Oh Mei.
 
Eomoebiables  
vom 06.03.2009 23:51
Antworten Antworten
 
 
wie sollte mich so etwas noch verwundern, ich bin ja doch eben nichts anderes als bereits etwas weiter, ein anderes etwas, denn ein deutlicherer unterschied ist dann kaum noch moeglich. eingesponnen in ihre zuversichten. abgebrueht mit den von allen schon zu einem abwasch gebrauchten wassern. oh oh, da kann ja nur der erde zu einem schnellen selbstmord geraten werden.

schreiben manche dann ihren brueller oder ihre bruelllerin, denn mehr ist es auch eher nie, entweder nur laut aufdrehen und keinerlei aussage, oder aber mal sich schon zu einer ehrlichen aussage bemueht haben, doch kaum schreibe ich mal eine kaum so dumme wie das dumm der seiten an sich antwort darauf, schon ist wer wieder von hier fort und nimmt nur wieder meine aussage mit, denn die eigene war ja damit auch wieder nichts.

sonst geht es dann dieser gemeinde noch gut, ja? denn statt mir immer mit psychatrie und drogen und den ganzen eigenen experimenten so voellig ohne auch nur einen logischen gegenbeweis mit nichts als unvernunft zu kommen , was sollte da doch besser mal versucht werden, nun, sich nicht immer gleich mit den so am leichtesten aus den fingern getasteten worten woran guetlich tun.

wer denn wirklich ueber meine texte mal nachdenkt, der erkennt viel, doch muss es eben mal erkannt werden wollen-....

und ja, es wird vielleicht auch fuer mich zeit hier endlich meinen abschied zu nehmen, denn ich kann es einfach nicht laenger aushalten, dieses grottenschlechtverschlissene, aufgehaeuft auf einer seite, weniges, vielleicht ist auch meines mit darunter, auf der nur noch nahe an abgruenden eingeraeumten schmalstelle aus fels, umgeben mit einer jaehen johlerei, umringt von massen, die sich dann auch noch genau auf diese quantenspruenge aus dem jetzt des zukuenftig ihnen drohenden werfen, schlagt ihn tot, er sieht es, er sieht es, wir wolle uns nur sehen, uns und das was uns und um uns gehoert.

dieser astrophelia, sollte sie sich doch nochmal hier neu anmelden, werde ich auch nichts mehr schreiben! ich merke mir die leute genau, ganz genau!



 
Eomoebiables  
vom 06.03.2009 03:00
Antworten Antworten
 
 
dann fehlen eben grundlagen, wofuer ich ja aber sicher nicht belangt oder in verantwortung genommen werden koennen werde.

es nicht lesen zu koennen ist wenigstens eine ehrliche antwort, nur waere doch aber die frage warum, es nicht lesen koennen oder wollen oder es nicht verstehen koennen oder wollen, denn an tatsachen vorbei geht es ja nun mal wohl kaum, wenn es nun auch eine freie gedankliche uebertreibung beinhalten mag, das ist nun aber doch die persoenliche sache des autors/ der autorin, keiner und keines anderen sonst.

zu diesem m antworte ich gar nicht mehr, da ist eh jedes wort eines umsonst oder zu viel.
 
Vollmeise  
vom 06.03.2009 02:30
Antworten Antworten
 
  Es tut mir leid, aber ich kann Dich nicht lesen. Es ist schon der dritte Beitrag von Dir bei dem ich nach 2 Sätzen aufgebe. Alles Gute.
 
 
vollmeise     Antwort vom 06.03.2009 14:39
:  Entschuldigung! Ich meinte natürlich 2 Zeilen. :)
 
m27  
vom 06.03.2009 00:39
Antworten Antworten
 
  Fresse, Amöbe.
 
 
weiterempfehlen  empfehlen
Antwort verfassen antwort verfassen
Druckansicht drucken  
powered by Hypedby GmbH
Hilfe



 
 

Die Online Community für Frauen mit vielen Foren, Blogs und Gewinnspielen, finden Sie neue Freunde.