präsentiert von WomenWeb.de  
 
 
Perlenschmuck im Trend Mode | Taschen | Kleider | Accessoires

Mitmachen


Club

Login

login »
Passwort vergessen»

 

Neuanmeldung


Anmelden»



 
 

Schicke Accessoires: Perlenschmuck liegt auch diese Saison im Trend

Artikel druckenArtikel empfehlen
 

Um mit aktuellen Modetrends mithalten zu können, gilt besonders die Wahl der passenden Accessoires als entscheidender Faktor. Ob das kleine Schwarze, elegante Büromode oder ein lässiger Style für einen Shopping-Bummel – es gibt nur ein Schmuckstück, welches sich mit allen Trends kombinieren lässt: die Perle. Ob als Kette, Ring, Armband oder auch verspielt in die Frisur eingeflochten – mit modischem Perlschmuck kann in Sachen Styling nichts schiefgehen.


 

Der Wert des Accessoires

Der Wert des Accessoires
Schicke Accessoires wie Taschen, Uhren und Gürtel, aber auch Ohrringe, Fuß- und Armkettchen sowie Halsketten gehören für modebewusste Menschen bereits zur Alltagskleidung dazu. Saisonal entstehen dabei neue Trends, wie beispielsweise rockige Nieten, glitzernde Pailletten oder leuchtende Strasssteine. Solche Accessoires peppen jedes Outfit auf und werden richtig kombiniert sogar zu wahren Eye-Catchern. Einen Klassiker unter diesen modischen Accessoires bilden Perlen in ihren verschiedensten Formen und Farben. Einfach mit jedem Outfit zu kombinieren, haben die glänzenden Kugeln längst ihr Image als eingestaubte Begleiter älterer Damen verloren und sich ihre feste Position ganz vorne in der Modewelt gesichert.

Zeitlos und modern: die besondere Wirkung der Perlen

Neben ihrer Funktion als reines Schmuckstück kann die Perle je nach Herkunft und Kultur eine besondere Bedeutung in sich tragen. In China weisen die glänzenden Kugeln auf Würde und Weisheit hin. Im indischen Raum hingegen stehen Perlen für den Reichtum an Kindern, in Persien bedeuten sie Reinlichkeit und Jungfräulichkeit und in der japanischen Kultur ist die Perle ein Symbol für das Glück. Greift man auf die Zeit des Mittelalters zurück, so bezeichnete die Perle damals die Liebe zu Gott.

In der heutigen Welt besitzen modische Perlen zumeist einen komplett anderen Stellenwert. Als schönes Schmuckstück werden sie in Ketten, Ohrringen oder weiteren Accessoires eingebunden. Je nach Material kann die Perle eine völlig andere Wirkung erlangen. Besonders beliebt im Bereich des Modeschmucks sind runde Kugeln aus Holz, Horn und Wachs. Echte Perlen werden hingegen nur von wenigen getragen, was ihnen einen besonderen Stellenwert beschert. Am häufigsten werden die weißen Perlen zu modischen Outfits kombiniert, wobei sie besonders gut mit silbernen oder goldenen Materialien harmonieren, so wie hier im Onlineshop von Mesenso zu sehen.
 

Das besondere Schmuckstück angemessen tragen

  • Perlencollar
    Dieses Perlenhalsband beschreibt eine etwa 30-35cm lange Kette, welche dicht am Hals liegt. Oftmals wird dieses Schmuckstück zu tiefen Ausschnitten oder schulterfreien Oberteilen getragen.
  • Princess Perlenkette
    Mit einer Länge von 42-47cm gehört diese Variante zu den meistgetragenen Perlenketten. Die Princess Perlenkette gilt daher auch als Standardvariante des Perlenschmucks, da sie sich mit jedem Outfit wunderschön kombinieren lässt. Im Zweifelsfalle kann beim Styling daher stets zu diesem besonderen Accessoire gegriffen werden.
  • Perlenchoker
    Diese klassische Variante der Princess Perlenkette liegt etwas enger am Hals und besitzt in der Regel eine Länge von 35-40cm. Mit dieser Länge ist die Kette vielseitig einsetzbar und kann vom eleganten Abendkleid bis hin zu legerer Alltagskleidung nahezu mit allen Outfits kombiniert werden.
  • Rope Perlenkette
    Das Perlenseil ist mit einer Länge von mindestens 90cm die längste Kette im Schmuckbereich. Besonders in den 1920er Jahren war diese Perlenkette beliebt und wurde oftmals mit einem tief liegenden Knoten getragen. Auch in Kombination mit einem tiefen Rückenausschnitt setzt sich die Rope Perlenkette noch bis heute entsprechend in Szene. Besonders Filme wie „Der große Gatsby" sind Grund für ein erneutes Aufleben des Modestils der 20er Jahren, so dass auch die Rope Perlenkette langsam ihr Comeback in die Schmuckgeschäfte findet.

 
 

Knackige Männer: So macht Sudoku doppelt Spaß!
zum Spiel »

Neueste Forenbeiträge

Neueste Forenbeiträge

  • neueste Forenbeiträge
 
 
 

Mode, Taschen und Accessoires für die Frau.

 
 


>