präsentiert von WomenWeb.de  
 
 
Festliche Umstandsmode Mode | Taschen | Kleider | Accessoires

Mitmachen


Club

Login

login »

 

Neuanmeldung


Anmelden» Passwort vergessen»



 
 

Festliche Umstandsmode: Dem Weihnachtsmann die Show stehlen

Artikel druckenArtikel empfehlen
 

Urplötzlich ist der "normale" Tagesablauf, das ganze Leben, gänzlich auf den Kopf gestellt. Frau ist schwanger! Freude pur macht sich breit. Allerdings wächst mit der Freude auf das Kommende, auf das Baby, auch der Bauch. So passt schon bald nicht mehr die Lieblingshose und die in einer exklusiven Modeboutique erstandene Bluse spannt gefährlich über Bauch und Brust. Spätestens ab dem dritten Monat der Schwangerschaft ereilt dieses Schicksal in der Regel alle schwangeren Frauen. Und wer will sich jetzt schon mit Umstandsmode auseinander setzen, die zwar für entsprechende Bequemlichkeit sorgt, aber ansonsten modische Grundvoraussetzungen quasi mit Füßen tritt?


 

Umstandsmode kann bequem und gleichzeitig auch festlich und schick sein

Umstandsmode kann bequem und gleichzeitig auch festlich und schick sein
© Fotolia
Die Meinung, dass Umstandsmode nicht schick sein kann, wird sich aber ganz schnell als Trugschluss erweisen und in Schall und Rauch auflösen, wenn Sie sich mit der Umstandsmode des zweiten Jahrzehnts des 21. Jahrtausends beschäftigen. Zahlreiche Anbieter haben sich diesbezüglich den Belangen und Wünschen der Schwangeren nachhaltig angenommen und eine Umstandsmode kreiert, die neben der benötigten Bequemlichkeit und dem Wohlfühlcharakter nunmehr auch explizit modische Komponenten aufweist. Dabei bieten Hersteller und Händler inzwischen eine breit gefächerte und modisch im Trend liegende Auswahl an entsprechender Umstandsmode an, die von legeren und alltagstauglichen Outfits über attraktive und dem Anlass angepasste Berufs- bzw. Businesskleidung bis hin zur eleganten Festtagskleidung oder zum Beispiel zu einem eindrucksvollen Brautkleid reicht. Gerade festliche Kleidung für Schwangere steht diesbezüglich zur Weihnachtszeit oder auch an Silvester hoch im Kurs bei Schwangeren.

Nicht nur der Weihnachtsmann darf an den Festtagen Rot tragen

Prinzipiell sind heutzutage bequeme Shirts, Kleider oder zum Beispiel die klassischen Tunikas stets in verschiedenen Varianten und im modischen Style verfügbar. Praktische und gleichzeitig schicke Bauchbänder, die zum Beispiel über edle Stickereien oder anderweitige Accessoires verfügen, können Umstandskleidung dabei noch einmal aufwerten und dem Outfit einen festlichen Anstrich verpassen. Aber auch ohne die klassischen Bauchbänder können Sie jederzeit ein passendes Outfit zum Beispiel für Weihnachten finden. An Festtagen dieser Art trägt nämlich nicht nur der Weihnachtsmann Rot. Auch Sie können es einmal mit einem in diesem Farbton gehaltenen Umstandskleid im Colour-Blocking-Trend probieren, wobei Sie mit einer glänzenden Schärpe zusätzlich die Empire-Line betonen können. Mit einem solchen Outfit im Kreis der Lieben, Freunde oder Gäste hat garantiert niemand mehr den Weihnachtsmann im Blick ...
 

Vom Umstandsblazer über dunkelgrüne Umstandskleider bis hin zu schwarzer Spitze

Der Klassiker unter den festlichen Umstandsoutfits ist aber immer noch der schwarze Umstandsblazer mit Bindeband und ausdrucksstarken Smokingkragen. Perfekt dazu können Sie zum Beispiel eine Satin-Hose tragen, die mit einem elastischen Einsatz um dem innen verstellbaren Bund für Bequemlichkeit mit Wohlfühlcharakter sorgt, damit die Hose nach dem Genuss eines mehrgängigen Festmahls nicht auf den Babybauch drückt. Gleichzeitig wirkt dieses Outfit rund um Blazer und Satin-Hose aber derart edel und schick, dass Ihnen ein glänzender Auftritt auf der Weihnachtsfeier sicher ist. Passend für diese Jahreszeit und für die anstehenden Festivitäten präsentiert sich sicherlich auch ein Umstandskleid mit dunkelgrüner Farbgebung. Geschmückt mit schimmernden Applikationen in Satin und einem entsprechenden Bindegürtel sind Sie mit diesem Outfit garantiert auf der sicheren Seite. Auch ein mitternachtsblaues Umstandskleid mit dunkler Spitze und aufgestelltem Rock unterstreicht wahrlich den festlichen Rahmen beispielsweise bei der Familienfeier am Heiligen Abend, der betrieblichen Weihnachtsfeier mit geladenen Gästen oder der Silvestergala.

Heute muss sich wirklich niemand mehr über ausschließlich bequeme, aber stylisch unbedarfte Umstandsmode beschweren. Die Hersteller und Designer haben hier ganze Arbeit geleistet: Die aktuellen Hosenanzüge, Kleider, Blusen, Jacken oder Hosen sind nämlich nicht nur herrlich bequem, sondern verbreiten oftmals gleichzeitig Charme, Schick und Eleganz.
 
 

Gehirnjogging mit Frauen.de
zum Spiel »

 
 

Mode, Taschen und Accessoires für die Frau.

 
 


>