präsentiert von WomenWeb.de  
 
 
Das kleine Schwarzer: Den Klassiker aufpeppen Mode | Taschen |

Mitmachen


Club

Login

login »

 

Neuanmeldung


Anmelden» Passwort vergessen»



 
 

Das kleine Schwarze, ein immer aktueller Klassiker

Artikel druckenArtikel empfehlen
 

Audrey Hepburn hat es in „Breakfast at Tiffanys“ vorgemacht und damit in den 60ern eine wahre Moderevolution in Gang gesetzt. Das kleine Schwarze ist seitdem die ultimative Geheimwaffe jeder Frau, die einen Kleiderschrank „voller Nichts anzuziehen“ hat und sich trotzdem so richtig in Schale werfen möchte.


 
Doch „le petite robe noire“ ist deutlich älter als der Film, in dem es von einer wunderbar verführerischen Miss Hepburn getragen wurde. Coco Chanel, die Erfinderin dieses allgegenwertigen Kleidungsstückes präsentierte es mit den Worten, dass das kleine Schwarze die zukünftige Uniform jeder Frau mit gutem Geschmack werden würde.
 

Das kleine Schwarze- schlicht, demütig, reizvoll und stets elegant

Als kleines Schwarzes werden jene Roben bezeichnet, die knapp über oder auf dem Knie enden. Inzwischen verstehen wir darunter auch Mini-, Midi- oder Maxikleider. Vom Schnitt her sind sie dem Etuikleid sehr ähnlich. Jedoch hat sich das Kleid jedem Trend angepasst. Schon allein deshalb erfreut es sich nach wie vor ungebrochener Popularität.

Auch die aktuellen Trends macht der Klassiker mit. Egal, ob One-Shoulder-Schnitt oder Plissees im Stil der wilden 20er Jahre (unter anderem von Oasis), in diesen Variationen ist das Kleid genauso erhältlich wie mit Kunstledereinsätzen (gesehen bei Street One) oder als figurbetontes Bustierkleid a là Samantha Jones (French Connection). Und einen gerade omnipräsenten Trend macht das kleine Schwarze auch noch mit, indem es uns als süßes Peplumkleidchen mit Schößchen verzaubert.
 
 

⇐⇒ Navigieren mit Tastaturpfeilen möglich

 
 
  • Bildstrecke
  • Bildstrecke
  • Bildstrecke
  • Bildstrecke
  • Bildstrecke

Gehirnjogging mit Frauen.de
zum Spiel »

Neueste Forenbeiträge

Neueste Forenbeiträge

  • neueste Forenbeiträge
 
 
 

Mode, Taschen und Accessoires für die Frau.

 
 


>