präsentiert von WomenWeb.de  
 
 
wizardofodds Lifestyle | Stars | Jobs | Reisen | Kultur

Mitmachen


Club

Jetzt einloggen

 

Neuanmeldung


Anmelden»



 
 

Spielautoamten Tricks, um erfolgreicher zu spielen

Artikel druckenArtikel empfehlen
 

Online Casino Spiele sind für viele der ideale Zeitvertreib für Zwischendurch. Ein schnelles Spielchen ist in wenigen Sekunden erledigt und gerade neue Spielautomaten sind in der Präsentation mit modernen Videospielen gleichwertig, und doch um einiges einfacher zu bewältigen. Damit eignen sie sich zwischendurch für die fünf Minuten zwischen dem Fitness-Training und dem Start der aktuellen Lieblingsserie.


 
Mit den alten Spielautomaten a la Megabucks haben die modernen Slots wie gesagt wenig zu tun. Weder muss man in miefige Spielhallen gehen, noch ist es unbedingt notwendig viel Geld zu riskieren. Wer will kann sogar ganz ohne finanziellen Einsatz spielen, denn die meisten Online Casinos bieten die Spielautomaten kostenlos und ohne Anmeldung zum Spielen an. Bei uns auf Frauen.de finden Sie in der Spielerubrik einige Spiele zur Auswahl.

Aber natürlich ist der Nervenkitzel des finanziellen Einsatzes und die Chance auf dicke Gewinne, einer der Hauptgründe um im Online Casino zu spielen. Damit das Ganze nicht mit einer bösen Überraschung endet, haben wir uns von einem Experten von Spielautomaten.com.de Tipps geholt.

Die besten Spielautomaten Tricks

Tipp Nummer 1: Setzen Sie sich ein Budget
Wer mit Geld spielt, dass er nicht verlieren darf, wird weder Spaß beim Spielen haben, noch handelt er verantwortungsbewusst. Spielen und auch Glücksspiel dient in erster Linie der Unterhaltung und ebenso wie beim Kino-Besuch am Ende kein Geld herausspringt, darf man auch in der Spielbank oder im Online Casino nicht mit sicheren Gewinnen spekulieren. Das Gewinnen macht den Reiz aus und man gewinnt auch immer wieder mal schöne Beträge: aber die Regel ist es leider nicht. Außer Sie sind ein riesen Glückspilz.

Teilen Sie sich dieses Budget auch auf mehrere Male auf: wenn Sie zehn Minuten spielen wollen, dann sollten Sie nicht mit dem „Glücksspiel-Budget“ des Monats starten: denn die Versuchung bei einer Pechsträhne weiterzuspielen ist meist groß!

Tipp Nummer 2: Nutzen Sie die Aktionen der Online Casinos
Prinzipiell hat das Casino bei einem Spielautomat immer einen Vorteil gegenüber dem Spieler. Von 100 eingesetzten Euro werden in der Regel an die 98 Euro wieder ausbezahlt, circa zwei Euro streift das Casino ein. Das ist zwar viel besser als beim staatlichen Lotto, wo Vater Staat mehr als die Hälfte der Einsätze kassiert, aber dennoch etwas unfair gegenüber dem Spieler. Deshalb braucht man ja auch Glück um zu gewinnen. Aber auf der anderen Seite vergeben die Online Casinos auch immer wieder gratis Spiele, kostenloses Bonus-Geld (nach dem Motto: Sie bezahlen 100 Euro, wir buchen Ihnen 200 Euro gut) und ähnliches. Das machen die Casinos um Spieler zu werben, denn der Wettbewerb in den Online Casinos ist scharf: wer jetzt ein wenig recherchiert, oder auf Experten-Seiten wie spielautoamten.com.de vorbei schaut, der wird attraktive Angebote finden und kann so gleich mit einem Plus ins Spielen starten: dann fällt auch das Gewinnen gleich viel leichter.

Tipp Nummer 3: Weniger ist mehr
Wer zu lange spielt, der kann zum einen das Spielen nicht mehr genießen und zum anderen wird man auch anfälliger für „schlechtes“ Spiel: Man beginnt Verluste zu jagen oder will immer noch mehr gewinnen. Meist endet das nicht gut. Deshalb empfehlen wir Spielautomaten nicht zu lange zu spielen: am meisten Spaß machen ohnehin die kurzen Sessions zwischendurch.

Das gleiche gilt übrigens für Alkohol oder ähnliches – diese sind beim Spielen schlechte Begleiter und man sollte jedenfalls die Finger davon lassen.

Tipp Nummer 4: Verlassen Sie den Tisch als Gewinner

Wir haben bereits erwähnt, dass man sich ein Budget pro Spiel-Einheit setzen sollte, um Verluste zu minimieren. Ebenso sollte man aber auch ein Gewinn-Limit einziehen. Oft haben Spieler eine tolle Glückssträhne und sind dick im Plus. Dann dreht sich das Ganze und der Spieler beginnt zu verlieren. Statt aufzuhören, spielt man nun aber weiter – man will wieder zum „alten“ Gewinn zurück. Das ist eine sehr menschliche Reaktion, aber auch eine Reaktion, die meist viel Geld kostet.

Deshalb ist der Tipp einfach eine Obergrenze einzuziehen: wenn man das Budget verdoppelt hat, hört man einfach auf: es gibt auch ein anderes Mal wieder glückliche Tage.

Tipp Nummer 5: Mit wenigen Cent zum Millionär
Eine besondere Art von Spielautomaten sind sogenannte „Progressive Jackpot Slots“ – also Spielautomaten mit Jackpot. Bei diesen Automaten geht ein kleiner Anteil des Einsatzes in den Jackpot. Das geschieht bei tausenden Spielern auf der ganzen Welt und so kommen schnell große Summen zusammen. Es gibt Jackpots die viele Millionen Euro an Gewinnen ausschütten und das teilweise mit minimalsten Einsätzen.

In der Regel haben Spielautomaten eine negative Gewinnerwartung: mathematisch wird man immer etwas verlieren. Bei progressiven Jackpots ändert sich das: plötzlich lohnt es sich, zumindest theoretisch, zu spielen, denn die Gewinnerwartung ist höher als der Einsatz. Das ist meist dann der Fall, wenn ein Jackpot lange nicht geknackt wurde. Allerdings geht die hohe Gewinnerwartung nur an einen Gewinner: setzen Sie also die Regeln bezüglich Budget und Spieldauer nicht außer Kraft, wenn Sie einen Jackpot jagen!

Viel Erfolg mit unseren Spielautomaten Tricks und vergessen Sie nicht darauf, sich mit den Gewinnen etwas schönes zu leisten: so haben Sie noch viel mehr vom Glückstag!
 
 

Gehirnjogging mit Frauen.de
zum Spiel »

 
 

Lifestyle-News rund um die Themen Stars, Reisen und Karriere

 
 


>