präsentiert von WomenWeb.de  
 
 
Sam Smith nimmt sich eine Musik-Auszeit Stars | Schauspieler |

Mitmachen


Club

Login

login »
Passwort vergessen»

 

Neuanmeldung


Anmelden»



 
 

Sam Smith nimmt sich eine Musik-Auszeit

Artikel druckenArtikel empfehlen
 

Der britische Singer-Songwriter hat sich nun zur Enttäuschung seiner Fans dazu entschieden eine Auszeit zu machen um seinem Liebesleben mehr Aufmerksamkeit zu schenken. Für viele mag diese Nachricht ein Schock sein, denn niemand hatte damit gerechnet.


 

Wieso er sich dazu entschloss

Wieso er sich dazu entschloss
© Getty Images
Er habe vor sich am Ende des Jahres aus dem Rampenlicht zu ziehen, in der Hoffnung während der Pause mehr Zeit zum Daten zu finden. Der bekannte Brite erklärte in einem Gespräch mit 'ET Online': "Ich spiele nun seit drei Jahren nonstop. Es fühlt sich für mich richtig an, einfach nach Hause zu gehen und mein Leben zu leben - einfach ein 23-Jähriger zu sein. Es wäre gut, wenn ich tatsächlich etwas Zeit in Dates investieren würde, denke ich."

Was er bereits erreichte

Was er bereits erreichte
© Getty Images
Bekannt wurde der damals 20-Jährige im Oktober 2012, nachdem er mit Disclosure an der Durchbruchs-Single „Latch“ arbeitete, welche den elften Platz der britischen Charts belegte.  Seine erste Single „Lay me down“ wurde im Februar 2013 veröffentlich. Durch Naughty Boys Single „La La La“, welche den ersten Platz der 'UK Singles Charts' erreichte, wuchs sein Ruhm weiter hin. Seine erst EP „Nirvana“ wurde auch 2013 veröffentlicht und bestand aus vier Songs. Jedoch nur durch sein erstes Album „In the Lonely Hour“ gelang ihm eine weltweite Anerkennung in 2014 und wurde sogar für den 'Best Vocal Pop Album' Grammy Award nominiert. Das Besondere an diesem Album: Die Lieder wurden durch seinen Liebeskummer inspiriert. An den 2015 Grammy Awards, wo er in vier Kategorien gewann, sagte er: "Ich möchte dem Mann, in den ich mich verliebte, danken – dem Mann, über denn dieses Album ist. Vielen, vielen Dank, dass du mir mein Herz brachst, den du hast mir diese vier Grammys gegeben!"

Was noch kommen soll

Was noch kommen soll
© Getty Images
Zu seinem neuen Album verriet er: "Ich habe das ganze Jahr über Inspiration gesammelt – mein Liebesleben, die Höhen und Tiefen hören nie auf – dieser ganze Kram inspiriert mich immer. Ich habe ein bisschen geschrieben und weiß auch schon die Richtung, in die ich gehen will und wie die Dinge klingen sollen. Aber es ist noch ein langer Weg." Sein Album könne deshalb noch lange auf sich warten lassen, denn der Brite ist sich selber noch nicht einmal sicher, wann es fertig sein soll.

Quelle: Bang Showbiz
 

Gehirnjogging mit Frauen.de
zum Spiel »

Neueste Forenbeiträge

Neueste Forenbeiträge

  • neueste Forenbeiträge
 
 
 

Hollywood-Stars, Sänger und VIPs: ihre Geheimnisse, Hintergründe und viele Neuigkeiten.

 
 


>