präsentiert von WomenWeb.de  
 
 
Luis Fonsi nimmt Justin Bieber in Schutz Stars | Schauspieler |

Mitmachen


Club

Jetzt einloggen

 

Neuanmeldung


Anmelden»



 
 

Luis Fonsi nimmt Justin Bieber in Schutz

Artikel druckenArtikel empfehlen
 

Luis Fonsi wusste, dass 'Despacito' für Justin Bieber nicht leicht werden würde und hat den Sänger nun verteidigt.


 

"Mir fehlte die Explosion..."

© Getty Images
Der 39-jährige Sänger, der eigentlich Luis Alfonso Rodríguez López-Cepero heißt, hat sich vor einigen Monaten mit dem 23-jährigen Kanadier im Studio getroffen, um einen Remix des berühmten Songs aufzunehmen. Vergangenen Monat vergaß Justin Bieber bei einem Konzert dann plötzlich den Songtext, doch Luis nimmt es dem jungen Musiker nicht allzu übel. So erklärt er dem 'Rolling Stone': "Es ist schon ein riesiges Ereignis für die Latin-Musik, wenn ein so großer Star wie Justin Bieber sich die Zeit nimmt, einen unserer Songs zu singen und das auf Spanisch. Ich habe auch schon einmal auf anderen Sprachen gesungen und weiß, wie schwer das ist. Der Refrain ist nicht leicht zu singen, selbst für einen Muttersprachler wie mir. Es gibt viel Text zu singen und er gleicht einem Zungenbrecher." Obwohl der dunkelhaarige Sänger zunächst daran zweifelte, dass Justin jemals mit ihm Spanisch singen würde, entschied sich der Teenie-Schwarm überraschenderweise schnell zu der Kollaboration: "Er hat gemerkt, wie die Leute auf die Original-Version reagiert haben und wollte sofort Teil der Bewegung sein." Der Puerto-Ricaner beschloss anschließend, den Song ein wenig tanzbarer zu machen, wie er erklärt: "Ich wollte einfach ein bisschen mehr Bewegung in dem Lied haben. Das gehört einfach zum Latin-Pop. Es war Zeit, mehr Rhythmus in den Song hereinzubringen. Wir wollten eine Hookline nach der nächsten und einen Song mit Wiedererkennungswert. Sobald der Beat einmal auftaucht, hört er nicht mehr auf. Mir fehlte die Explosion, die beim Remix endlich kam. Ich habe es irgendwann in meinem Körper gespürt, dass der Song perfekt ist und ich ihn immer wieder hören möchte."

Quelle: Bang Showbiz

 

Gehirnjogging mit Frauen.de
zum Spiel »

Neueste Forenbeiträge

Neueste Forenbeiträge

  • neueste Forenbeiträge
 
 
 

Hollywood-Stars, Sänger und VIPs: ihre Geheimnisse, Hintergründe und viele Neuigkeiten.

 
 


>