präsentiert von WomenWeb.de  
 
 
Lisa Marie Presley: Vierte Scheidung Stars | Schauspieler |

Mitmachen


Club

Login

login »

 

Neuanmeldung


Anmelden» Passwort vergessen»



 
 

Lisa Marie Presley: Vierte Scheidung

Artikel druckenArtikel empfehlen
 

Bei manchen will es in der Liebe einfach nicht klappen. Lisa Marie Presley lässt sich mal wieder scheiden. Die Tochter von Elvis Presley – und Ex-Frau von Michael Jackson – hat nach zehn Jahren Ehe die Scheidung von Michael Lockwood eingereicht. Laut des Klatsch-Portals 'TMZ' gab sie als Grund die berühmten 'unüberwindbaren Differenzen' an.


 
©Getty images
Als Datum ihrer Trennung nannte die 48-Jährige den 13. Juni. Wie es heißt, will die vierfache Mutter - die mit ihrem Ex-Mann Danny Keough Tochter Riley (27) und Sohn Benjamin (23) hat - das volle Sorgerecht über die sieben Jahre alten Zwillinge Finley und Harper, die aus der Ehe mit dem 57-Jährigen stammen. Allerdings will sie dem Musiker, den sie 2006 in einer traditionellen japanischen Zeremonie in Kyoto das Ja-Wort gab, ein Besuchsrecht einräumen - jedoch nur unter Aufsicht. Unterhalt fordert sie keinen. "Sie will nichts von seinem Geld", erklärte ein Vertrauter.
©Getty images
Lisa Marie hatte eine Rolle in Michael Jacksons
Video 'Your are not alone'
Vor Lockwood war die Sängerin neben Danny Keough zwei Jahre lang mit Michael Jackson verheiratet. Ob diese Ehe nur aus kommerziellen Gründen geschlossen wurde ist bis heute nicht geklärt. Immerhin ist es bezeichnend, dass die Tochter des einstigen ‚King of Rock’n‘Roll‘ mit dem späteren ‚King of Pop‘ zusammenfand. Lisa selbst sagte, sie hätte ihre Beziehung zu Jacko nie verstanden. Dem US-Magazin ‚Rolling Stone‘ gestand sie später: „Ich hatte die romantische Vorstellung in meinem Kopf, ich könnte ihn retten, und wir könnten dann zusammen die Welt retten.“* Scheint so, als sei sie dabei in die gleiche Falle getappt wie zuvor ihre Mutter Priscilla Presley. Als junges, naives Mädchen verliebte diese sich in Elvis Presley und wurde zum Opfer der PR-Maschinerie. Inwieweit tatsächlich Liebe mit im Spiel war ist letztlich in beiden Ehen äußerst umstritten. Lisa selbst sagte laut Spiegelonline: „Ich weiß gar nicht, wie weit er wirklich Liebe empfinden kann."* Allerdings scheint sie aus diesen Fehlern nichts gelernt zu haben. Ihre spätere Ehe mit Nicolas Cage hielt sogar nur drei Monate. Der hatte übrigens selbst erst kürzlich die Scheidung von seiner Frau nach 12 Jahren Ehe eingereicht. Sieht so aus, als gäbe es in Hollywood nur in Filmen ein Happy End.
 
Quellen: BANG Showbiz /*http://www.spiegel.de/panorama/presley-tochter-ueber-jacko-wir-hatten-sex-fuer-eine-weile-jedenfalls-a-242397.html (aufgerufen am 29.06.2016)

 

Knackige Männer: So macht Sudoku doppelt Spaß!
zum Spiel »

Neueste Forenbeiträge

Neueste Forenbeiträge

  • neueste Forenbeiträge
 
 
 

Hollywood-Stars, Sänger und VIPs: ihre Geheimnisse, Hintergründe und viele Neuigkeiten.

 
 


>