präsentiert von WomenWeb.de  
 
 
Klarie Kloss: Intellekt statt Aussehen Stars | Schauspieler |

Mitmachen


Club

Login

login »

 

Neuanmeldung


Anmelden» Passwort vergessen»



 
 

Klarie Kloss: Intellekt statt Aussehen

Artikel druckenArtikel empfehlen
 

Regelmäßig sieht man Karlie Kloss über die Laufstege der Welt schweben: von New York bis London und Paris sieht man sie überall. Die 23-Jährige ist bekannt, erfolgreich und wunderschön. Jedoch legt Karlie viel Wert auf ihre Bildung und geht nun sogar in die Uni!


 

Der Beginn ihrer Karriere

Der Beginn ihrer Karriere
© Getty Images
Karlie verriet kürzlich, dass sie nie geplant hatte, Model zu werden: „Ich habe mir über Mode überhaupt gar keine Gedanken gemacht. Ich wollte immer nur eine Tänzerin sein und sonst nichts. Ich bin aber immer größer und größer geworden. Ich trug Strumpfhosen und hatte einen Hintern.“ Die in Chicago geborene Karlie wuchs in St. Louis auf. Mit 13 Jahren wurde Karlie, bei einer regional organisierten modenschau für einen wohltätigen Zweck, von einem Scout entdeckt.

Wissen ist sexy

Wissen ist sexy
© Karlie Kloss / Instagram
Seit September besucht Karlie die New York University (NYU), da sie viel Wert auf ihre Ausbildung setzt und es für sexy hält, sich weiterzubilden. In der Dezember-Ausgabe der 'Vogue' erklärte sie: „Vor zwei Jahren habe ich mich gefragt, was mir wohl als nächstes widerfahren könnte. Ich bin ein 23 Jahre altes Model und möchte weniger über mein Aussehen nachdenken, sondern mehr über meine Zukunft und das schließt auch mein Gehirn mit ein. Ich möchte ein Geschäft führen, eine Zukunft als Geschäftsfrau haben.“ Vor allem das Kodieren hat es ihr angetan. In dem Vogue-Interview verriet sie: „Nennen Sie mich einen Nerd, aber ich liebe das Kodieren, die Sprache von Computern. Kodieren zu verstehen bedeutet Superkräfte. Ich habe einige Unternehmer getroffen, die dadurch zu Milliardären geworden sind. Ich habe mich entschieden, mich auch in diesem Feld weiterzubilden. Ich halte es für sexy, dieses Zeug zu lernen. Es verleiht beiden Geschlechtern viel Macht und Kraft.“

Kode with Karlie

Kode with Karlie
© Karlie Kloss / Instagram
Im April dieses Jahres begann sie eine Partnerschaft mit der Flatiron-School in New York und Code.org, um jungen Mädchen und Frauen anzubieten, Kodieren zu lernen. „Kode with Karlie“ (Kodieren mit Karlie) gab 20 Mädchen, zwischen 13 und 18 Jahren, Stipendien zu dem gleichen zweiwöchigen  Kodierungs-Kurs, den auch sie machte. Sie erhofft es sich, ihre Leidenschaft für Computerkodierung zu verbreiten und junge Mädchen auch dafür zu begeistern.
 

Gehirnjogging mit Frauen.de
zum Spiel »

 
 

Hollywood-Stars, Sänger und VIPs: ihre Geheimnisse, Hintergründe und viele Neuigkeiten.

 
 


>