präsentiert von WomenWeb.de  
 
 
Gal Gadot: Ist Wonder Woman bisexuell? Stars | Schauspieler |

Mitmachen


Club

Jetzt einloggen

 

Neuanmeldung


Anmelden»



 
 

Gal Gadot: Ist Wonder Woman bisexuell?

Artikel druckenArtikel empfehlen
 

Gal Gadot würde gern als Wonder Woman mit Halle Berry intim werden.


 
©Getty images
Wie der Autor Greg Rucka zuletzt verriet, sei die Original-Wonder-Woman aus den Comics eindeutig bisexuell und führt auch Beziehungen mit Frauen. Gadot spielt sie nun im Film und erklärte in der israelischen Sendung 'Good Night with Guy Pines', wen sie sich als Bettgespielin in einer möglichen Fortsetzung von 'Wonder Woman' wünsche: "Ich habe sie kürzlich gesehen, Halle Berry. Sie ist so hübsch. Wow! Sie ist großartig. Also ... ja, mit ihr könnte ich es mir vorstellen." Im nächsten Film aber, der am 15. Juni 2017 in den deutschen Kinos startet, wird ihre Figur zunächst mit einem Mann anbandeln, dieser wird von Chris Pine gespielt.

Der 'DC'-Autor Rucka erklärte Wonder Womens sexuelle Ausrichtung anhand ihrer Vorgeschichte. Ursprünglich stammt Diana nämlich von der Insel Themyscira, auf der einbrüstige Amazonen herrschen. Da liegt es natürlich nahe, dass es ohne Männer eben zu homosexuellen Beziehungen unter den Frauen kommt. Über ihre Heimat sagte Rucka: "Es soll das Paradies sein. Man soll dort glücklich leben können. Man soll <…> eine erfüllende romantische und sexuelle Beziehung haben können. Und die einzige Option sind nun mal Frauen."

Im wahren Leben fühlt sich Gal Gadot allerdings eindeutig zu Männern hingezogen. Im Moment erwartet sie ihr zweites Kind von Ehemann Yaron Varsano. Die beiden haben bereits eine fünfjährige Tochter.  

Quelle: Bang Showbiz
 

Gehirnjogging mit Frauen.de
zum Spiel »

Neueste Forenbeiträge

Neueste Forenbeiträge

  • neueste Forenbeiträge
 
 
 

Hollywood-Stars, Sänger und VIPs: ihre Geheimnisse, Hintergründe und viele Neuigkeiten.

 
 


>