präsentiert von WomenWeb.de  
 
 
Courtney Cox: Verlobung gelöst Stars | Schauspieler | Sänger |

Mitmachen


Club

Login

login »

 

Neuanmeldung


Anmelden» Passwort vergessen»



 
 

Courtney Cox: Verlobung gelöst

Artikel druckenArtikel empfehlen
 

Schauspielerin Courtney Cox (51) und Musiker Johnny McDaid (39) haben ihre Verlobung gelöst und sind nun getrennt. Wie es der Schauspielerin jetzt geht und was der Grund für das Liebes-Aus ist, lesen Sie hier.


 

Die Hochzeit ist abgeblasen!

Die Hochzeit ist abgeblasen!
© Getty Images
Nach nur einem halben Jahr gaben sie ihre Verlobung im Juni 2014 bekannt, und nun, anderthalb Jahre später, soll alles wieder vorbei sein. Laut dem Klatsch-Portal 'Hollywood Life' haben sie sich vor einem Monat getrennt. Ein Insider erklärte: „Er hat einfach beschlossen, sich von ihr zu trennen. Er hat nicht wirklich einen Grund angegeben, sondern lediglich gesagt, er wolle sich stärker auf seine Musik konzentrieren und nicht immer streiten. Courtney ist sehr traurig darüber. Es geht ihr wirklich schlecht deswegen.“ Anscheinend soll der Rocker bereits vor Thanksgiving aus dem Anwesen der Schauspielerin ausgezogen und in seine Heimat Nordirland zurückgekehrt sein.

Streitereien führten zur Therapie

Die andauernden Streitereien des Paares führten sie sogar dazu, gemeinsam in Therapie zu gehen, jedoch habe dies ihrer Beziehung nicht geholfen. Die 51-Jährige soll eine Angewohnheit ihres Ex-Verlobten zutiefst verabscheut haben: „Sie hasst es, wenn ‚er Zigaretten raucht‘. Sie denkt, dass es ein schlechtes Licht auf ihn wirft und sie mag den Geruch nicht. Sie streiten sich die ganze Zeit darüber. Er hat angefangen, E-Zigarette zu rauchen, auch das will sie nicht.“
 

War Eifersucht der Grund?

Angeblich soll McDaid die Beziehung aus Eifersucht beendet haben. Der amerikanischen Kolumne 'Page Six' enthüllte ein Insider, dass McDaid die Trennung initiiert hätte: „Johnny denkt, dass sie ihren männlichen Co-Stars ein bisschen zu nahe steht. Die Tatsache gefällt ihm nicht, dass sie mit ihnen in Kontakt steht, ‚weil‘ sie sich in der Vergangenheit immer in Leute verliebt hat, mit denen sie gearbeitet hat. Es ist ihm sehr unangenehm.“ Die Schauspielerin hatte sowohl ihren Ex-Mann David Arquette, mit dem sie eine gemeinsame Tochter Coco hat, als auch ihren ehemaligen Freund Brian Van Holt am Set kennengelernt.  

Quelle : Bang Showbiz
 
 

Premiere zum Valentinstag:
Premiere zum Valentinstag:

Premiere zum Valentinstag: "Die Reste meines Lebens"

Jetzt exklusiv 5x die von der Band Von Eden signierte EP des Songs gewinnen!
zum Gewinnspiel »

Das beliebte Kultspiel Mahjong hilft Ihnen zu entspannen.
zum Spiel »

 
 

Hollywood-Stars, Sänger und VIPs: ihre Geheimnisse, Hintergründe und viele Neuigkeiten.

 
 


>