präsentiert von WomenWeb.de  
 
 
Die besten Shoppingadressen und Restauranttipps in China Reisen |

Mitmachen


Club

Login

login »

 

Neuanmeldung


Anmelden» Passwort vergessen»



 
 

Shopping- und Restauranttipps für China

Artikel druckenArtikel empfehlen
 

Shangri-La Hotels haben hier die neuesten Hotspots für Shoppen und Essen zusammengestellt.


 

Essen und Trinken

 

Ein Hauch von Frankreich

Im früheren Rhone-Alps Pavillon auf der Puxi Seite des World Expo Geländes in Shanghai residiert nun das Restaurant-Ecole Institut Paul Bocuse. Dies ist der geniale Einfall des legendären französischen Meisterkochs Paul Bocuse, der die Nouvelle Cuisine maßgeblich geprägt hat.

Das kulinarische-Institut-cum-Restaurant ist eine Versuchsküche für aufstrebende junge Küchenchefs, die abwechselnd das Menüangebot im Speisesaal gestalten. Die Speisekarte ist natürlich französisch und wechselt regelmäßig. Beispielsweise könnten bei einem Besuch Gerichte wie mit Foie gras gefüllte Artischocken an schwarzen Trüffeln sowie Zitrusfrucht in einer Schokokugel auf der Karte stehen.
 

Ente gut, alles gut

Ente gut, alles gut
© Kheng Guan Toh/shutterstock.com
In einer Stadt, in der es nicht an Enten-Restaurants mangelt, sticht Pekings Duck De Chine 2 durch sein „neu chinesisches“ Dekor und die Bollinger Champagner-Bar hervor – die in jedem Restaurant ein Muss ist, wenn Sie uns fragen. Das Restaurant stützt sich auf das Erfolgsrezept seiner Sanlitun Schwester und ist in einem neuen Siheyuan-Gebäude mit traditionellem Wohnhofstil in der Nähe der Verbotenen Stadt untergebracht. Wenn Sie genug Champagner getrunken haben, wartet eine Speisekarte auf Sie, die Ente auf jede erdenkliche Art anbietet – von ganzen Enten über dem Holzfeuer gebraten zu Entenfleisch in Sichuan Gewürzen geröstet, klein geschnitten in der Suppe oder auf Spieße gesteckt.

Spaß mit Whiskey

Whiskey-Liebhaber können jubeln! Shanghais neueste Bar „Malt Fun“ lockt mit ihrer beeindruckenden Whiskey-Auswahl ein geschmackvolles Publikum an. Es werden vor allem schottische Whiskeys angeboten; es sind aber auch Erzeugnisse aus Japan und einigen anderen unkonventionellen Whiskey-produzierenden Ländern auf der Liste zu finden. Die Drinks - entweder pur, auf Eis oder als Cocktail - sind nicht gerade ein Schnäppchen, doch das von Hand abgeschlagene Eis und das coole, japanisch angehauchte Ambiente lenken vom hohen Preis ab.
 
 

Knackige Männer: So macht Sudoku doppelt Spaß!
zum Spiel »

 
 

Alles rund ums Thema Reise: hier finden sie viele Tipps für Ihren Urlaub, Städtetrips oder Kulturreisen

 
 


>