präsentiert von WomenWeb.de  
 
 
Jahreshoroskop 2011 | Steinbock | Wassermann | Fische |

Mitmachen


Club

Login

login »

 

Neuanmeldung


Anmelden» Passwort vergessen»



 
 

Jahreshoroskop 2011: Das Venus-Jahr

Artikel druckenArtikel empfehlen
 

Ach wie schön: Das Jahr 2011 steht ganz im Zeichen von Liebesplanet Venus! Wir wollen lieben, flirten und Freundshaften pflegen wie nie zuvor. Doch das Venus-Jahr hat noch viel mehr zu bieten. Unsere Astro-Expertin Astrid Obersteiner sagt, worauf Sie achten sollten und verrät Ihre Tendenzen für alle wichtigen Lebensbereiche.


 

Widder (21. März–20. April)

Widder (21. März–20. April)
© grivina/Shutterstock.com Der Widder
Ihr Zeichenherrscher Mars steht für frische, unverfälschte Energie. Außerdem für Zielsicherheit, starker Wille, Unerschrockenheit, Sport und Kampfeslust. Ihre Einstellung ist die eines Siegers: „Ich muss gewinnen.“ Egal, worum es sich handelt. Ihre Welt ist kein Marktplatz der Gefühle. Es geht um Heldentaten. Mars treibt auch Amazonen an.

Worauf Sie achten sollten
Der große Reformer Uranus tritt ab April in Ihr Zeichen und wird bis 2018 dort bleiben. Er hält gleichzeitig Kontakt zum Machtplaneten Pluto und dem spirituellen Neptun. Diese Kombination wird auch gesellschaftlich gedeutet. Es geht darum, eine Niederlage würdevoll zu ertragen. Für den Einzelnen bedeutet dieses: Wer etwas verloren hat, muss lernen wieder aufzustehen und die Dinge kämpferisch und frischen Mutes neu angehen. Für diesen Einsatz ist der Widder ein glänzendes Vorbild.

Januar:
Job: Sie sollten Ihr Ventil finden. Etwas, wobei Sie sich täglich auspowern können. Bis zum 16. Januar hält sich Mars im strengen Zeichen Steinbock auf und fühlt sich hier ziemlich unwohl. Falls die Dinge nicht so flüssig laufen, und dieses wird sicherlich der Fall sein, sollten Sie Ihre Bürotür abschließen, bevor Sie auf den Tisch hauen. Besser ist, Sie lassen überschüssige Energie beim Sport heraus.
Finanzen: Beobachten Sie die Sachlage erst einmal. Ab 10. Januar könnte sich eine Trendwende abzeichnen. Es handelt sich um eine Entwicklung, die noch bis Anfang März bestehen bleibt.

Februar/März:
Job: Sie sind gut im Job aufgestellt, dennoch passt Ihnen einiges nicht. Wer unglücklich ist und sich weder mit den Themen der Arbeit, noch mit dem damit verbundenen Team arrangieren kann, sollte einen Versetzungsantrag in Erwägung ziehen. Erledigen Sie dieses noch vor dem 31. März!
Liebe: Kofferpacken und mit Vollgas Richtung Glück, das wär’s jetzt. So abwägig ist dieses nicht. Wagen Sie einen Vorstoß! Sie werden angenehm überrascht sein.

April/Mai:
Job: Zwei wichtige Monate warten auf Sie: Merkur ist bis zum 24. April rückläufig. Unterschreiben Sie keine wichtigen Verträge. Außerdem tritt Ihr persönlicher Planet Mars in Ihr Zeichen, gefolgt vom Reformer Uranus. Es knistert im Gebälk! Sie haben Lust, alles, was nicht niet- und nagelfest ist und nicht mehr in Ihr Wertesystem passt, umzukrempeln. Wenn Sie in den letzten Monaten diesbezüglich keine Vorbereitungen getroffen haben, sollten Sie kühlen Kopf bewahren. Gehen Sie diplomatisch ans Werk. Ihr plötzlicher Angriff auf bestehende Themen kommt für die Beteiligten vollkommen unvorbereitet.
Finanzen: Im Mai glätten sich die Wogen wieder. Dennoch sollten Sie sich einen Teil des Gewinns in Ihr Boot holen und gut anlegen.

Juni:
Job: Jupiter gibt Ihnen seit einem Jahr Rückendeckung und wandert nun aus Ihrem Zeichen hinein in den Stier. Bestehendes und Erreichtes kann weiter gefestigt werden.
Finanzen: Jupiter in Stier besagt, dass Sie Ihr Geld nicht spekulativ, sondern sicher anlegen sollten.
Liebe: Erotik ist angesagt! Liebesgöttin Venus gibt sich mit Mars sinnlich und verführerisch.

Juli/August:
Job: Prüfen Sie im Juli Themen, und verabschieden Sie sich von denen, die Ihnen nicht zusagen. Im Team kann sich eine neue Konstellation ergeben. Dennoch ist der Ton gut. Sie sollten das Gute festigen, das Übrige besprechen und auf den Punkt bringen. Schaffen Sie vor August klare Verhältnisse! Vom 04. bis 27. August ist Merkur rückläufig. In dieser Zeit können Sie sich kaum auf Vereinbarungen verlassen. Am Ende kommt einiges anderes als besprochen.
Liebe: Erst Nervosität, dann strahlende Laune. Falls Sie etwas in den Sand gesetzt oder verpasst haben, lässt sich das Mitte September wunderbar regeln – dank Merkur und Ihrem Charme.

September/Oktober:

Job: Venus tritt am 10. und Merkur am 14. Oktober in das Machtzeichen Skorpion. Dieses ist keine leichte Konstellation für alle, die beruflich innerhalb eines Machtgefüge bestehen müssen. Von Intrigen bis zur Vorenthaltung wichtiger Informationen ist alles drin. Sehen Sie sich vor, wappnen Sie sich gut!

November:

Job: Sie haben die Eskapaden im Job glücklich überstanden und können nun erneut loslegen. Mit Venus im befreundeten Erfolgszeichen Schütze können Sie viel auf die Beine stellen. Allerdings gibt es einen kleinen Wermutstropfen: Um gute, dauerhafte Geschäfte zu tätigen, sollten Sie die Dinge vor dem rückläufigen Merkur unter Dach und Fach bringen. Also bis zum 25. November.

Dezember:
Durch Ihre Zielsicherheit und Ihren starken Willen haben Sie ein ereignisreiches Jahr hinter sich gebracht. Auch wenn es zwischenzeitlich durchaus brenzlig war. Das waren die Momente für Heldentaten. Jetzt ist die Zeit für Besinnlichkeit.
 

Anna Aaron's neues Album „Neuro“ ist da!
Anna Aaron's neues Album „Neuro“ ist da!

Anna Aaron's neues Album „Neuro“ ist da!

Wir verlosen Konzertkarten für die Deutschland-Tour der zart-melancholischen Indie-Pop-Künstlerin!
zum Gewinnspiel »

Gehirnjogging mit Frauen.de
zum Spiel »

Neueste Forenbeiträge

Neueste Forenbeiträge

  • neueste Forenbeiträge
 
 
 

Kostenlose Horoskope und Astrologie-Tipps für Ihr Sternzeichen.