präsentiert von WomenWeb.de  
 
 
Peinliche Männer peinliche Männer | schäme | peinlich

Mitmachen


Club

Login

login »

 

Neuanmeldung


Anmelden» Passwort vergessen»



 
 

Peinliche Männer

Artikel druckenArtikel empfehlen
 

Klar, wir alle lieben unseren Ehegatten, Freund oder Lebensabschnittspartner. Und stehen natürlich auch zu ihm. Aber manchmal sind uns unsere Männer trotzdem ganz schön peinlich! Warum das so ist? Unsere Redakteurin Sarah Lohmeier hat sich dazu Gedanken gemacht …


 

Im Boden versinken

Im Boden versinken
©Laurent Hamels/shutterstock.de
Ich liebe meinen Freund – seit 10 Jahren sind wir ein glückliches Paar. Und doch gibt es Momente, in denen ich am liebsten verleugnen würde, ihn je gekannt zu haben. Oder mich sofort in Luft auflösen möchte. Warum? Er kann einfach so unglaublich peinlich sein!
Ein Beispiel? Irgendein Fußballspiel läuft, Bayern ist am Verlieren. Mein Liebster ist schier am Verzweifeln und lässt seinem Ärger in unserer Wohnung lautstark freien Lauf: „Verdammt, das kann doch echt nicht wahr sein, der Libero war hundertpro im Abseits, …“ usw. (Irgendwie so ähnlich, mir erschließt sich die genaue Bedeutung seiner Worte nicht). Der geruhsame Feierabend der Nachbarn ist hiermit wohl beendet. Ich warte bereits auf ihr entnervtes Klopfen, was ja verständlicherweise auch nicht das erst Mal wäre, aber diesmal werden meine Erwartungen enttäuscht: Nichts! Puhhh. Beruhigt mache ich mich auf den Weg ins Bett. Da klingelt es. Seit wann haben die Nachbarn die Freundlichkeit, die Klingel zu benutzen? Im Schlafanzug mache ich auf: „Jaja, ich weiß, aber ich kann ihn leider nicht davon-“ „Guten Abend, Wachtmeister Finke mein Name, wir haben eine Anzeige wegen Ruhestörung bekommen.“ Oh nein. Am liebsten würde ich auf der Stelle im Boden versinken vor Scham. Und morgen erst, wenn ich bestimmten Nachbarn wieder über den Weg laufen werde…

Fremdschämen

Aber warum schäme eigentlich ich mich so dafür fremd? Er ist ja schließlich derjenige, der das ganze Hause zusammenbrüllt. Er ist ein intelligenter, vernünftiger erwachsener Mann, er kann selbstständig Verantwortung für sein Handeln übernehmen – bzw. sollte es können. Muss es mir also peinlich sein, wenn er sich nicht benehmen kann? Theoretisch nicht, praktisch ist es das aber.
Wieso geht mir das so nahe? Vielleicht, weil ich mich nicht genug von ihm distanzieren kann. Vielleicht, weil ich UNS als ein Paar, als eine Einheit sehe und ich folglich auch da mit drin stecke. Vielleicht aber auch, weil ich ihn doch ein kleines bisschen nach meinen Wünschen erziehen will (was ich natürlich ihm gegenüber nie zugeben würde), und wenn das nicht klappt, gebe ich mir die Schuld.

 Immerhin - andere Frauen haben’s noch schwerer.
 
 

Kleinste Perlen für perfekten und erholsamen Schlaf
Kleinste Perlen für perfekten und erholsamen Schlaf

Kleinste Perlen für perfekten und erholsamen Schlaf

Gewinnen Sie 1 von 7 PEARLfusion-Kissen im Wert von je 79 €!
zum Gewinnspiel »

Knackige Männer: So macht Sudoku doppelt Spaß!
zum Spiel »

 
 

Tipps für eine erfüllte Partnerschaft, hier dreht sich alles um die Liebe in einer Beziehung.

 
 


>