präsentiert von WomenWeb.de  
 
 
Power-Yoga 1. Übung Power-Yoga | Yoga | Körpertraining

Mitmachen


Club

Jetzt einloggen

 

Neuanmeldung


Anmelden»



 
 

Power-Yoga

Artikel druckenArtikel empfehlen
 


 

Power-Yoga 1. Übung

Power-Yoga 1. Übung
© www.qbispoweryoga.de
PRASARITA PADOTTANASANA C

Diese Übung

- kräftigt und dehnt die Beine
- regt das Verdauungssystem an
- beruhigt den Geist

 
Technik:
Einatmen:
Spreizen Sie die Beine so, dass die Füße ca. 1,20 m parallel mit nach vorne gerichteten Zehen auseinanderstehen. Breiten Sie die Arme seitwärts aus.

Ausatmen:
Verschränken Sie die Hände hinter dem Rücken und ziehen Sie die Schulterblätter zusammen.

Einatmen:
Nach hinten strecken, nach oben schauen.

Ausatmen:
Nach vorne beugen, Hände bleiben verschränkt. Drücken Sie die Arme so weit es geht über den Kopf. Der Blick ist zwischen den Beinen gerade nach hinten gerichtet.
* Ziehen Sie den Bauch ein und halten Sie Ihren Beckenbodenmuskel fest.
* Bleiben Sie in der Haltung. Fünf tiefe Atemzüge durch die Nase.

Einatmen:
Kommen Sie langsam den ganzen Weg wieder nach oben und richten Sie sich auf.

Ausatmen:
Hände in die Taille.
 

Das beliebte Kultspiel Mahjong hilft Ihnen zu entspannen.
zum Spiel »

 
 

Finde durch Yoga Deine innere Ruhe und Balance -Yoga-Grundlagen und Tipps auf frauen.de.

 
 


>