präsentiert von WomenWeb.de  
 
 
Entgiften mit Detox-Kur Yoga | Balance | innere Ruhe | Chi |

Mitmachen


Club

Jetzt einloggen

 

Neuanmeldung


Anmelden»



 
 

Raum für neue Energien schaffen

Artikel druckenArtikel empfehlen
 

Sind Sie bereit für einen Frühjahrsputz für den Körper? Jagen Sie das Gift raus, lassen Sie frische Energie rein! Der Frühling ist die beste Zeit für einen Neuanfang: Ballast abwerfen und entschlacken steht nun auf dem Programm.


 
© Jorgen/Shutterstock
Detox ist die neue Zauberformel auf der ganzen Linie, nachzulesen überall, wie etwa in einem Blog von Expedia – das Thema schaffte es aber auch bereits auf das Portal von Spiegel online. Tolle Tipps für einen Detox-Hotelaufenthalt haben die Redakteurinnen von www.womenweb.de auf Lager.

Das Frühjahr kann schließlich auch als Symbol für ein neues Erwachen angesehen werden – eigentlich also ein Grund zum Feiern. Altes wird ausgeräumt und alles wird auf Hochglanz poliert, damit Neues Platz zum Wachsen und Gedeihen hat. Dieses Prinzip sollte auch auf den Körper angewendet werden. Entschlacken und entgiften, neue Energie tanken und alten Ballast abwerfen. Befreien Sie sich von den Strapazen, die ungesunde Ernährung, Umwelteinflüsse, Kosmetika und die stressigen Lebensrhythmen von heute mit sich bringen. Schütteln Sie Erschöpfung, Trägheit und Unwohlsein ab und schöpfen Sie neue Kraft.

Prinzip mit drei Säulen

Das Prinzip des Detox, also des Entgiftens, ist ein Prinzip, das auf drei Säulen beruht: Ernährung, Bewegung und unterstützende Behandlung von außen. Der Fokus liegt dabei auf gesundem Essen und der Entgiftung, also dem Detox. Die Gewichtsabnahme ist eher ein gewünschter Nebeneffekt; im Unterschied zu Diäten kommt es hier jedoch nicht zu einem Jojo-Effekt, sondern vielmehr eine nachhaltige Gewichtsreduktion. Die Ernährung durch ausschließlich pflanzliche Lebensmittel regt den Stoffwechsel an, man fühlt sich leistungsfähiger und fitter; das Schlafverhalten ändert sich, der Schlaf wird erholsamer und hebt uns damit auf ein anderes Energie- und Wohlfühllevel.
 

Natürliche Balance schaffen

Bei einer Detox-Kur geht es vor allem darum, dem Körper seine natürliche Ausgeglichenheit wiederzugeben. Die Ernährung besteht vor allen Dingen aus frisch gepressten Obstsäften, Suppen, veganen Gerichten und Rohkost. Enzyme bleiben so geschützt und können vom Körper in lebender Form aufgenommen werden – idealerweise in einer ausgewogenen Mischung von Nährstoffen, Proteinen, Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen: Denn eigentlich weiß der Körper, genau, wie viel er wovon braucht. Wichtig dabei ist vor allem: viel trinken, gründlich kauen – und all das ganz in Ruhe.
 

Vielfältiger Speiseplan

Die Rezepte für all das, was man während einer Detox-Kur essen "darf", sind vielfältig. Die Palette reicht von Nüssen, Kernen, Samen und Sprossen über Obst und Gemüse. Vor allem in den Vereinigten Staaten ist Detox schon lange ein Schlagwort, doch auch in Europa, etwa in London, sind Juice Bars aus dem Straßenbild nicht mehr wegzudenken. Und mit aller Wahrscheinlichkeit wird sich dieser fruchtige Trend auch in Europa weiter ausbreiten.

Während einer Detox-Kur werden Schlacken und Lymphanstauungen abgebaut. Das geht manchmal mit Kopf-, Rücken- oder Gliederschmerzen einher, ist in der Regel aber nach einigen Tagen vorbei. Diese Schmerzen sind ein Gradmesser dafür, wie wichtig die Detox-Kur zu genau diesem Zeitpunkt ist. Unterstützende Maßnahmen sind etwa Ölmassagen mit anschließendem Dampfbad, bei denen Giftstoffe an die Oberfläche gebracht und anschließend ausgeschwitzt werden.

Sie haben Lust bekommen, Ihrem Körper einen neuen Kick zu geben? Dann ist jetzt genau der richtige Zeitpunkt dafür.
 
 

Das beliebte Kultspiel Mahjong hilft Ihnen zu entspannen.
zum Spiel »

Neueste Forenbeiträge

Neueste Forenbeiträge

  • neueste Forenbeiträge
 
 
 

Finde durch Yoga Deine innere Ruhe und Balance -Yoga-Grundlagen und Tipps auf frauen.de.

 
 


>