präsentiert von WomenWeb.de  
 
 
Die wichtigsten Tipps für ein gutes Po-Gefühl Gesundheit | Tipps

Mitmachen


Club

Jetzt einloggen

 

Neuanmeldung


Anmelden»



 
 

Einfach ein gutes Po-Gefühl?!

Artikel druckenArtikel empfehlen
 


 

Die wichtigsten Tipps für ein gutes Po-Gefühl

Die wichtigsten Tipps für ein gutes Po-Gefühl
Die Expertinnen
Gesund genießen erwünscht
Proktologin Dr. Elisabeth Schönenberg betont: "Ganz wichtig ist eine gesunde Ernährung." Ausgewogene, ballaststoffreiche Ernährung hilft, unnötige Reizungen zu vermeiden. Außerdem: viel trinken!

Bequemlichkeit ist aller Leiden Anfang

"Menschen mit Hämorrhoidalbeschwerden sollten sich viel bewegen", rät Frau Dr. Schönenberg: "Günstig sind Ausdauersportarten wie Walken, Schwimmen oder Fahrrad fahren."


Stress lass nach!

Stress kann ein Auslöser für einen akuten Krankheitsschub sein. Dies hängt oft damit zusammen, dass man sehr wenig Zeit für sich hat. Regelmäßige Ruhepausen helfen bei der Entspannung.

Sanfte Pflege, schöne Wäsche und sinnvolle Hygiene
In Sachen Hygiene empfiehlt Frau Dr. Schönenberg: "Nur Wasser, möglichst keine Kosmetika, keine Feuchttücher." Ihr Tipp in Sachen Unterwäsche. "100-prozentige Baumwolle ist 100-prozentig richtig." Aber auch der Schnitt zählt: Panties sind modisch und medizinisch bedenkenlos zu empfehlen ...

Weitere Informationen zur Entstehung, Behandlung und Vorbeugung von Hämorrhoiden auf einen Klick finden Sie hier in der Linkbox!
 
 

Das beliebte Kultspiel Mahjong hilft Ihnen zu entspannen.
zum Spiel »

 
 

Sie fühlen sich krank, wir haben viele Gesundheits-Tipps bei Erkältungen und Krankheit.

 
 
>