präsentiert von WomenWeb.de  
 
 
Beckenboden | Training | Schwangerschaft | Muskel

Mitmachen


Club

Login

login »

 

Neuanmeldung


Anmelden» Passwort vergessen»



 
 

Beckenboden

Artikel druckenArtikel empfehlen
 

Bis vor kurzem war er nur einer kleinen Gruppe von Eingeweihten vorbehalten, und das obwohl jeder einen hat: Der Beckenboden. Seitdem Physiotherapie und Medizin erkannt haben, wie essentiell die Beckenbodenmuskulatur ist - und das nicht nur für Schwangere - hat sie sich ihren Weg in die Reihen der "trainierenswerten" Muskeln wie Bizeps, Oberschenkel und Co erkämpft.


 

Ein Muskel macht Karriere

Ein Muskel macht Karriere
© Geanina Bechea/Shutterstock.com
Die Liste der Beschwerden, die mit dem Beckenboden zusammenhängen ist lang: Inkontinenz, Menstruationsschmerzen, Zyklusstörungen, Gebärmutter- und Blasensenkung und sogar sexuelle Unlust zählen dazu. Beckenbodenschwäche entsteht meist durch Schwangerschaften, Übergewicht, ständige Fehlhaltungen oder chronischen Husten. Das erklärt, warum sich die Beschwerden quer durch alle Altersklassen ziehen. Wo früher der Weg zum Operationstisch oder nervigen Pflichtübungen nicht weit war, ist jetzt das Beckenbodentraining als Prophylaxe und Heilmethode der Schlüssel zum vitalen "Down Under".

Gezielte Bewegung statt Medikamente oder Resignation

Gezielte Bewegung statt Medikamente oder Resignation
© Yuri Arcurs/Shutterstock.com
Blasenschwäche und Harninkontinenz zählen zu den häufigsten Leiden in unserer Gesellschaft. Die Dunkelziffer ist so hoch wie die Einschränkung der Lebensqualität der Betroffenen. Durch effizientes Training, das auch ins tägliche Leben integriert wird, lässt sich jedoch in kürzester Zeit ein erstaunlich positives Ergebnis erzielen, wissen GynäkologInnen zu berichten.
Auch auf dem Weg zum guten Sex wird man bald einmal auf den Beckenboden stoßen. Die Rede ist von den berüchtigten "Sexercises". Dies sind Übungen, die vor allem auf den Muskelkontraktionen der Schließmuskulatur beruhen und mehr Intensität beim Liebesspiel versprechen. Gemeinsam mit einer positiven Haltung zum eigenen Körper weckt das Muskeltraining ungeahnte sexuelle Kräfte.
Die Beckenbodenmuskulatur erhebt demnach nicht nur den Anspruch den Körper zu stützen, sie ist auch eine verlässliche Quelle der Kraft für die Psyche.
 

DIE EISKÖNIGIN – VÖLLIG UNVERFROREN – Ab heute auf DVD- und Blu-ray
DIE EISKÖNIGIN – VÖLLIG UNVERFROREN – Ab heute auf DVD- und Blu-ray

DIE EISKÖNIGIN – VÖLLIG UNVERFROREN – Ab heute auf DVD- und Blu-ray

Gewinnen Sie eines von 5 misslyn Make-up-Sets und tolle Fanpakete
zum Gewinnspiel »

Gehirnjogging mit Frauen.de
zum Spiel »

 
 

Sie wünschen Sich ein Baby? Informationen für Ihre Familienplanung und Tipps für eine gesunde Schwangerschaft. Information & Community rund um Baby, Kind & Schwangerschaft.