präsentiert von WomenWeb.de  
 
 
Das Make-up der Models Make-up | Make-up Tipps | Boris Entrup |

Mitmachen


Club

Login

login »

 

Neuanmeldung


Anmelden» Passwort vergessen»



 
 

Das Make-up der Models

Artikel druckenArtikel empfehlen
 

Er ist noch keine 30 und hat schon mit den ganz Großen zusammengearbeitet: Der Star-Stylist Boris Entrup schminkt Top-Models wie Naomi Campbell und Irina Lazareanu. Mit WomenWeb sprach er über seine außergewöhnliche Karriere.


 

Wieso bist Du Stylist geworden? Was fasziniert Dich an dem Beruf?

Wieso bist Du Stylist geworden? Was fasziniert Dich an dem Beruf?
Aktuell sorgt Boris Entrup dafür, dass bei den Newcomerinnen der Casting-Show „Germany’s next Top-Model“ von Heidi Klum das Make-up richtig sitzt. In seinem neuen Buch „Schön mit Boris Entrup“ widmet er sich aber den Frauen, die jenseits der Laufstege leben – und erklärt ihnen Schritt für Schritt, wie sie aus ihrem Typ das Beste herausholen. Womenweb-Redakteurin Julia Stark hat den lockigen Sunnyboy im Münchner Cafe „Eisbach“ getroffen.
 
Wieso bist Du Stylist geworden? Was fasziniert Dich an dem Beruf?
Schon während meiner Friseurausbildung habe ich mich sehr für Make-up interessiert. Es hat immer mich gereizt einen Menschen nicht nur durch das Stylen der Haare zu verändern, sondern auch das passende Gesicht dazu zaubern zu können. Es ist für mich noch heute immer wieder aufregend, eine Persönlichkeit zu unterstreichen, oder einen kleinen Makel zu kaschieren oder ein Gesicht für einen bestimmten Event oder ein Shooting bewusst zu verändern. Darüber hinaus: ich wollte immer etwas Kreatives machen, mit vielen unterschiedlichen und interessanten Menschen zu tun haben, viel unterwegs sein... Ich mache genau, was ich immer machen wollte.

War das ein Kindertraum von Dir?

Nein, als Kind hatte ich ganz viele unterschiedliche Ideen. Als ich in der dritten Klasse war, wollte ich zum Beispiel Mathelehrer werden. Und auch die Hotelbranche stand eine Zeit lang zur Debatte. Mich letztlich für Styling zu entscheiden war aber genau das Richtige.

Du kommst ja mit sehr vielen Models zusammen – hast Du ein Lieblingsmodel?

Nein, ein bestimmtes Lieblingsmodel habe ich nicht. Ich schminke viele Frauen im Jahr, da sind viele ganz toll. Es kommt eben immer drauf an, manche sind besonders gut, wenn es um Beauty geht, andere passen besser in den Mode-Bereich oder auf den Laufsteg.

Gibt es denn keine Frau, die Dich besonders fasziniert? Doch, Irina (Anm. der Red.: Lazareanu) zum Beispiel. Die ist nicht nur wunderschön, sondern hat auch Persönlichkeit.

…also spielt die Persönlichkeit auch eine wichtige Rolle beim Modeln?
Klar, es gibt Frauen, die sind einfach nur schön, aber die Ausstrahlung fehlt. Mit denen kann man auf professioneller Ebene gut arbeiten, da macht man dann als Stylist eben einfach nur seinen Job. Ich habe festgestellt, dass die wirklichen Top-Models zusätzlich zu ihrer Schönheit eine sehr starke Persönlichkeit haben. Ich denke um wirklich erfolgreich zu sein, braucht man beides.
 

ABBA – „Live At Wembley Arena“ ab sofort erhältlich
ABBA – „Live At Wembley Arena“ ab sofort erhältlich

ABBA – „Live At Wembley Arena“ ab sofort erhältlich

Wir verlosen das Album mit der legendären 1979er Live-Show fünf Mal!
zum Gewinnspiel »

Knackige Männer: So macht Sudoku doppelt Spaß!
zum Spiel »

 
 

Welches Make up lieben die Stars, was sind Ihre Beauty-Geheimnisse?

 
 


>