präsentiert von WomenWeb.de  
 
 
Olivenöl Beauty Tipps Oliven | Olivenöl. Öl | Haare | Gesicht |

Mitmachen


Club

Login

login »

 

Neuanmeldung


Anmelden» Passwort vergessen»



 
 

Olivenöl Beauty Tipps

Artikel druckenArtikel empfehlen
 

Olivenöl tut unserem Körper gut. Egal ob als Peeling, Haarkur oder Gesichtsmaske. Wir klären, welches Beautygeheimnis dahinter steckt und welche Rezepte es gibt.


 

Olivenöl ist gut für Haut und Haare

Olivenöl ist gut für Haut und Haare
© Ilker Canikligli/ shutterstock.com
Olivenöl schmeckt nicht nur gut, sondern ist auch eine absolute Allzweckwaffe in Sachen Schönheit. Egal ob Haare oder Haut, diesen Allrounder wird Ihr Körper lieben!

Doch warum tut uns Olivenöl eigentlich so gut?

Ein wichtiger Grund ist der hohe Anteil an einfach ungesättigten Fettsäuren und Vitaminen. Olivenöl ähnelt dem Aufbau der hauteigenen Fette und enthält Vitamin E und A. Diese verlangsamen den Alterungsprozess und schützen die Hautzellen vor dem Austrocknen. Außerdem wird die Haut elastischer und belastbarer.

Doch auch die Haare freuen sich über eine Kur aus Olivenöl. Trockene und stumpfe Haare bekommen dadurch mehr Glanz und Schimmer. Achten Sie drauf, dass Sie kalt gepresstes, natives Öl verwenden!

Lippen-Peeling aus Olivenöl

Lippen-Peeling aus Olivenöl
Dusan Zidar77/shutterstock,com
Trockene Lippen? Vor allem während der kalten Jahreszeit leiden sehr viele Frauen unter spröden Lippen. Labello, Blistex oder Cremen, alles schon durchprobiert. Ein Peeling aus Olivenöl ist die Rettung! Dadurch werden die Lippen super weich und überschüssige Haut verschwindet.

So einfach geht's:

Vermischen Sie einen TL Zucker mit einem EL Olivenöl. Anschließend mit dem Finger in die Mischung tunken und über die Lippen reiben. Zum Abschluss mit Wasser die Reste wegspülen. Sie werden bereits direkt nach der Anwendung einen Unterschied spüren. So zart und weich!

Kleines Schmankerl: Pflegen Sie die Lippen zusätzlich mit Honig. Einfach eine kleine Portion auftragen und einwirken lassen.


Lipgloss aus Olivenöl

Logischerweise ist so ein Peeling nichts für unterwegs. Viel einfacher wäre ein Lipgloss, das sich überall auftragen lässt. Kein Problem! Auch das ist möglich und geht ganz einfach. Besorgen Sie sich in der Apotheke etwas Bienenwachs und vermischen dieses mit dem Öl. Danach in ein kleines Fläschchen umfüllen und schon können Sie sich von Ihren Lippenpflegestiften verabschieden. Dieses Hausmittel ist goldwert.
 

Fußpflege aus Olivenöl

Wir alle freuen uns auf den Sommer, um endlich wieder offene Schuhe tragen zu können. Doch dazu sollten unsere Füße auch gepflegt sein. Das perfekte Rezept: einfach ein paar Tropfen Öl in eine Schüssel geben und mit warmen Wasser aufgießen. Dann die Füße ca. 20 Minuten darin baden. Wer will, kann anschließend auch hier das Olivenöl-Peeling anwenden.
 

Gesichtsmaske aus Olivenöl

Gesichtsmaske aus Olivenöl
Kiselev Andrey Valervich/ shutterstock.com
Manchmal reicht eine Gesichtscreme einfach nicht aus und die Haut ist trotzdem trocken. Damit Sie sich nicht mit Juckreiz oder Spannungsgefühlen herumschlagen müssen, raten wir zu einer Gesichtsmaske. Sie haben keine im Haus? Mit wenigen Schritten können Sie sich einfach selbst eine Maske machen. Bei besonders trockener Haut vermengen Sie ein wenig Olivenöl mit Quark. Sollten Sie allerdings unter fettiger Haut leiden, behandeln Sie diese mit einer Mixtur aus Olivenöl und Eigelb. Beide Masken ein paar Minuten einwirken lassen und anschließend mit lauwarmen Wasser entfernen. Die Packung aus Quark und Öl hilft übrigens auch bei leichten Sonnenbränden.

Natürlich kann man Olivenöl auch pur aufs Gesicht auftragen und einmassieren. Es zieht gut ein und verursacht trotz des Fettes keine fiesen Pickel.

Haarkur aus Olivenöl

Für mehr Glanz und Geschmeidigkeit sorgt Olivenöl auch bei unseren Haaren. Das Beste daran ist, dass es einfacher schon gar nicht mehr geht. Nach dem Waschen eine kleine Menge Öl in die Längen geben und 20 Minuten einwirken lassen. Wichtig: nicht zu viel verwenden, sonst dauert es ewig, bis man die Kur los wird. Nun alles gründlich auswaschen. Es kann durchaus sein, dass Sie etwas länger brauchen, doch nehmen Sie sich die Zeit! Ansonsten werden die Haare fettig aussehen und das will ja keiner.
 
 

Knackige Männer: So macht Sudoku doppelt Spaß!
zum Spiel »

 
 

Viele Tipps zum Thema Gesicht, Körper und Haar. Hier finden Sie aktuelle Beauty- und Frisuren-Trends.

 
 


>