präsentiert von WomenWeb.de  
 
 
DIY Gesichtsmasken Gesicht | Haare | Hair | Beauty | Körper |

Mitmachen


Club

Login

login »

 

Neuanmeldung


Anmelden» Passwort vergessen»



 
 

DIY Gesichtsmasken

Artikel druckenArtikel empfehlen
 

Sind Sie es leid, dass in den meisten Gesichtsmasken viel Chemie und Konservierungsstoffe stecken? Versuchen Sie es doch mal selbst! Hier entdecken Sie Gesichtsmasken nur aus natürlichen Zutaten, die für jeden Hauttyp geeignet sind.


 

Trockene Haut

Trockene Haut
© w.r.wagner/ pixelio.de
Bei trockener Haut ist Avocado die ideale Zutat. Die Frucht ist voller feuchtigkeitsspendenden Inhaltsstoffen wie Vitamin E, Omega 3- und Omega 6-Fettsäure. Diese unterstützen die Haut bei der Regeneration und machen sie geschmeidig. Um eine solche Maske selber zu machen, brauchen Sie außer der gereiften Delikatesse noch Flüssighonig. Die Avocado zerstampfen Sie mit einer Gabel und fügen 1 EL Honig hinzu, damit die Konsistenz zäher wird. Die Mischung tragen Sie auf ihr Gesicht und lassen sie 10 bis 15 Minuten einwirken.

Mischhaut, fettige und sensible Haut

Mischhaut, fettige und sensible Haut
©Shutterstock/ Dabjola
Fettige Haut
Bei fettiger Haut neigt Ihre Haut zur überschüssiger Talgproduktion, Mitessern und Pickeln. Da ist die Pflaume die perfekte Frucht zur Gegenwirkung. Pflaumen enthalten nämlich Radikalfänger wie Vitamin A und C und straffen die Haut sogar. Zerdrücken Sie das Fruchtfleisch von 4 Pflaumen und geben Sie 2 EL Jogurt dazu. So wird Ihre Haut auch noch mit Feuchtigkeit versorgt und Ihre Poren werden dadurch gereinigt. Um die Masse etwas zu binden, können Sie etwas Stärkemehl hinzufügen. Wenn Sie noch 1 EL Mandelöl dazu mischen, haben Sie auch noch eine antibakterielle Wirkung, die die Bildung von Pickeln verhindert. Wenn Sie alle Zutaten vermengt haben, tragen Sie diese auf Ihr Gesicht auf und lassen Sie es  15 Minuten einwirken.

Sensible Haut und Mischhaut
Hier empfehlen wir eine Mischung aus Bananen, Honig und Mandeln. Bananen spenden Feuchtigkeit, Mandeln reinigen hingegen die Poren und Honig beruhigt die Haut. Stampfen Sie 2 Bananen zu einem Brei und fügen Sie 2 EL Honig und 2 EL gemahlene Mandeln hinzu. Diese Maske lassen Sie auch 15 Minuten einwirken.

Für einen frischen Teint

Für einen frischen Teint
©Shutterstock/ Elena Talberg
Dieses Rezept enthält Papaya. Diese exotische Frucht enthält das Enzym Papain, das als Frischmacher wirkt. Die Maske bereiten Sie mit  100g Papaya, 1 TL Honig, einem Eigelb, 1 TL Olivenöl und einer halben Avocado zu. Kleiner Tipp: Wenn Sie zu lange in der Sonne gelegen haben und einen Sonnenbrand gekriegt haben, dann ist Papaya auch ideal. In diesem Fall mischen sie die Papaya mit Milch oder Honig und lassen Sie die Masse 15 Minuten einwirken.

Gegen Falten

Gegen Falten
©Shutterstock/ Natalia Lisovskaya
Hier hilft der Klassiker: die Gurke. Zwar ist Gurke nicht wirklich nährstoffreich, da sie zu 96% aus Wasser besteht. Jedoch enthält sie Vitamin C und viele Mineralstoffe. Diese wirken auf die Haut entzündungshemmend und kühlend. Die Maske bereiten Sie mit einer halben pürierten Gurke und etwas Jogurt oder Quark zu. Die Mischung lassen Sie dann 15 Minuten auf Ihrem Gesicht einwirken. Kleiner Tipp: Während der Einwirkzeit können Sie zusätzlich Gurkenscheiben auf die Augen legen.
 

"Mindestens für immer"

Die Band Von Eden verlost ihre aktuelle EP 5x!
zum Gewinnspiel »

Gehirnjogging mit Frauen.de
zum Spiel »

 
 

Viele Tipps zum Thema Gesicht, Körper und Haar. Hier finden Sie aktuelle Beauty- und Frisuren-Trends.

 
 


>